Montag, 9. Februar 2015

WochenRückblick #126

Wetter: Trostlos irgendwie größtenteils. Mit Schmuddel, Nieselregen, Kälte und grauem Himmel. Wobei zum Wochenende hin auch die Sonne öfter rauskam...


Gemacht: Haushalt im Schnellverfahren, weil ich ja eigentlich über´s Wochenende weg und mit meinen Freundinnen Imbolc feiern wollte. Einkaufen gewesen, angefangen die Tasche zu packen. Viel gelesen und ferngesehen, am Sonntag spontan meinen Liebsten zum Fußballplatz begleitet...

Gesundheitlich: Hat mich seit Freitag abend ein Frauenproblem (mit dem ich sonst eigentlich nicht viel am Hut habe) ziemlich überrumpelt. Matschig, Migräne-Kompfschmerzen, Übelkeit, Rückenschmerzen... Das volle Programm. In der Nacht von Freitag auf Samstag dann wurde ich mit schlimmen Kopfschmerzen wach und es war klar - das Mädelswochenende ist für mich gelaufen. Inzwischen geht es mir besser, aber toll ist das nicht...!

Genossen: Ein paar Sonnenstrahlen im Gesicht, die Erkenntnis daß die Tage langsam wieder länger werden und simulierten Sonnenschein in der Badewanne...


Kreatives: Wurde leider erstmal auf Eis gelegt. Wird aber nachgeholt.

Hexisches & Spiri-Zeugs: Vollmond-Ritual, geräuchert, Karten gelegt. Tees gemischt und eine Räucherung. Mit der Drachenzeit beschäftigt (aus gegebenem Anlaß)...

Beauty: Endlich, endlich, endlich zum Nägelmachen gekommen - juhu! Und jetzt ist schon wieder der Ansatz fällig...


Gelacht: Mit meinem Mann <3

Ausprobiert: Einfach mal locker bleiben... xD Nein, war nur ein Scherz!!! Rotes Pesto von Jamie Oliver - ein Traum!

Gegessen: Gyros Pita und Knoblauchbrot vom Lieblings-Griechen. Nudeln mit Pesto und ein wenig Käse. Chili con Carne in einer kleinen, leckeren Suppen-Bar. Nudeln mit Hackfleisch-Sauce. Rührei- und Mettbrötchen, einen köstlichen XL-Donut, Cherry-Tomaten, Currywurst mit Pommes und Mayo, American Cheese Cake mit Kakao, Toast mit Rührei, Schnittchen, gebackene Camemberts, Milka Löffel-Eier mit Haselnuß-Creme-Füllung...


Getrunken: Kaffee, Wasser, O-Saft-Schorle und eine Cola...


Angesehen: Gone Girl - ein mega genialer Film! Supernatural, Criminal Minds, CSI, Special Victims, Navy CIS, DSDS und das Schalke-Spiel...


Gelesen: Drachenzeit von Luisa Francia spontan dazwischen geschoben und ausgelesen, ist auch nicht so ein dickes Buch. Rezi folgt hier natürlich noch. Am Rande der Dunkelheit und Jambalaya. Ich hab wirklich tollen Stoff am Start momentan :-)


Gedacht: Ich weiß gar nichts mehr...

Gefreut: Daß meine Nägel endlich wieder vorzeigbar sind... :-p Sonst fällt mir ehrlich gesagt von den letzten Tagen nicht besonders viel ein...!


Geärgert: Hm, weiß nich...

Gekauft: Ein paar Teile bei dm.

Gelernt: So einiges über Fußball :)

101 Dinge: Hat sich glaub ich in den letzten Tagen nicht viel getan...


Dankbar: Ich glaube auch Dankbarkeit kann man nicht an jedem Tag gleich empfinden. Obwohl ich natürlich unendlich viele Gründe dafür habe. Es ist einfach schön so ein kuscheliges Nest mein Zuhause nennen zu können und daß es uns Allen gut geht...


Und sonst so: Nichts Unerwartetes würde ich einfach mal sagen. Nicht der aller spannendste Bericht, ich weiß :-p Die Katzen sind glücklicher Weise gut drauf und ansonsten plätschert einfach alles so vor sich hin...


Ausblick auf die neue Woche: Arbeiten, Haare färben, ein paar Besorgungen machen, Buch rezensieren...

Kommentare:

  1. <3
    So schlicht sind die Nägel aber auch sehr schön.

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch, ab und an brauch ich das immer mal wieder :-)
      Schön Dich hier mal wieder anzutreffen, freut mich jedes Mal ;-*
      Wollte gleich endlich auch mal wieder eine kleine Blogrunde drehen, das muß Monate her sein...

      Löschen