Montag, 26. Januar 2015

Magischer Hausputz

Bereits am Wochenende hatte ich das neueste Buch von > Claire < durchgelesen, es aber gerade eben erst geschafft meine (diesmal sehr ausführliche und begeisterte) Meinung dazu bei den > amazonen < abzugeben. Wenn Ihr dem Link folgt gelangt Ihr direkt zu meiner Rezension. Das kennt Ihr wahrscheinlich ja inzwischen von mir. Ich liebe das Buch wirklich! Und kann eigentlich nur jeder magisch Interessierten und Hexe, sogar aber auch eigentlich grade "Otto-Normal-Verbraucherin" raten, es zu lesen. Wieso erfahrt Ihr dann beim großen Bücher-Versender. Ich weiß ja, er hat leider nicht den allerbesten Ruf... Aber er hat nunmal die größte Auswahl, liefert am schnellsten und das noch kostenlos... lassen wir das, gehört nun wirklich nicht hier her. Wie immer hier dafür ein paar von meinen Lieblingszitaten:

"Magie sollte, finde ich jedenfalls,
immer auch sehr lebenspraktisch sein, handfest,
bodenständig und wirksam, so wie sie in den meisten Ländern
der Welt praktiziert wird, in denen sie noch etwas ganz
Alltägliches ist."

"Magie kann so einfach sein."

"Und was für Dich nicht gut duftet, wird Dir auch nicht helfen.
Die einzig sinnvolle Ausnahme von dieser Regel
sind streng riechende bannende Mischungen,
die mit voller Absicht stinken."

"Leute, die sich streiten, sind immerhin noch intensiv
aneinander interessiert (sonst würden sie sich
diese Mühe nicht machen), und nachdem sich die Spannungen
entladen haben, können sie nach Lösungen suchen."

"Ein positiver Wohnraum stärkt einen, selbst wenn alles
mal nicht so gut läuft. Stehen aber sowohl die Wohnung
als auch ihre Bewohner unter einem negativen Vorzeichen,
wird alles umso schlimmer."

"Denn wenn ein Baum und ein Mensch etwas miteinander haben,
spielen äußere Faktoren kaum eine Rolle.
Daher lautet auch hier meine Empfehlung:
Achte nur darauf, was in Dir innerlich ein Glöckchen
zum Klingen bringt."

"Auch wenn sie meist außerordentlich putzig dargestellt werden,
sind Hausgeister keine Wesen, mit denen man
leichtfertig umgehen sollte. Bis heute findet man
fast überall irgendeine Sage, die davon zeugt,
daß Hochmut auch in diesem Bereich vor dem Fall kommt."

"Manchmal denke ich übrigens, daß die Liebe der meisten 
Frauen zu Kerzen, Teelichtern & Co. auch ein Stück weit
daher kommt, daß ihnen das Feuer im Haus fehlt.
Aber das nur nebenbei."

"Ein Hausaltar hilft enorm, die gute Energie in den eigenen 
vier Wänden zu verstärken. Manchmal vergleiche ich ihn
übrigens auch gern mit einem spirituellen Telefon.
Es macht nämlich einen großen Unterschied,
ob man schon einen Draht nach oben hat
oder jedesmal bei null anfängt
und immer erst eine Leitung verlegen muß."

"Weil Bräuche jedoch nicht im luftleeren Raum existieren,
kann man die alten bäuerlichen Traditionen oft nicht
ohne Weiteres eins zu eins übernehmen.
Eine Tradition, für deren Ablauf früher eine ganze
Dorfgemeinschaft gebraucht wurde, läßt sich ganz allein
im Hochhaus von heute nicht einfach so nachmachen."

Kommentare:

  1. Das Buch klingt wirklich zauberhaft. <3

    Bin mir am überlegen, ob das auch was für mich sein könnte. Sicher ist, es kommt auf die Liste, die leider schon viel zu lang ist.... *g*

    Herzliche Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn das auch... Aber ich kann es wirklich nur empfehlen. Gerade wenn man als Hexe meint schon alles gesehen und gehört zu haben oder ohnehin eine Routine in magischer Hausreinigung hat, zeigt es Dir immer noch neue Anstöße auf. Ich glaube es würde Dir gefallen :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Und bist Du genauso begeistert wie ich??? =)

      Löschen
  3. Hach, Claire. *.* Die mag ich ja auch, die Frau. Ich glaube, das wandert mal auf meine Wunschliste, das Buch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, sie ist toll! Straight, humorvoll und ohne viel (unnützen) Schischi. Hast Du es noch immer nicht, das Buch...? ;-)

      Löschen
  4. Das Buch habe ich in der OnLeihe schon ewig vorbestellt. Müsste bald an der Reihe sein. Freu mich schon drauf, pünktlich zum Frühjahrsputz :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe Du hast es inzwischen erhalten...?
      Wie auch immer, ich wünsche Dir viel Spaß damit!
      Findest sicher auch noch die ein oder andere gute Anregung für Dich da drin.

      Löschen