Donnerstag, 1. Januar 2015

Happy new Year!


Ein frohes neues Jahr 2015 Euch Allen und von Herzen die besten Wünsche für Eure Gesundheit, Erfolg, Freude, Glück, Liebe und Freundschaft! Hallo 2015 - und tschüss 2014!


Kurzfristig zwei Tage vor Silvester änderten sich noch unsere Pläne - aber da sind wir ja flexibel! ;-) Zu zehnt ließen wir bei Raclette in feucht-fröhlicher Runde das alte Jahr hinter uns und läuteten den Countdown in das neue ein.


Ein bißchen hat mein Magen heute schon noch am vielen Hugo und dem selbst angesetzen Baileys zu knacken. Das war auch echt ´ne gut gemeinte Mischung gewesen, die ich da gestern morgen noch gekocht hatte, hehe!


Besonders freut mich ja daß ich diesmal endlich den Feuerwerks-Modus an meiner Camera entdeckt habe. Nicht daß ich jetzt hier professionelle Meisterleistungen vollbracht hätte. Aber die Bilder von den diesjährigen Raketen & Co. sind schon bedeutend schöner als von den vergangenen Silvesterfeiern.


Na, habt Ihr denn auch gestern alle schön brav rote Unterwäsche getragen? Oder doch zumindest Höschen...? Ihr wißt ja, das bringt Glück für´s neue Jahr... Fruchtbarkeit, Wohlstand... Kommt glaub ich aus Italien, der Brauch. Zumindest ist er dort verbreitet, aber auch in Polen, soweit ich weiß.


Ich zumindest habe mir für 2015 vorgenommen endlich wieder mehr zu bloggen. Da habe ich ganz schön geschwächelt die letzten Wochen. Hatte einfach zu viel andere Dinge im Kopf und um die Ohren. Da soll auf jeden Fall auch wieder mehr kommen.


Diesmal wurde hier so viel geknallt und in die Luft geballert wie schon lange nicht. Ich persönlich finde ja Feuerwerk sehr schön anzusehen, habe aber noch nie in meinem Leben welches gekauft. Und würde es auch nicht tun. Die Männer in der Runde waren allerdings ziemlich Pyro-verrückt. Allen voran einer ganz speziell ;-p


Jetzt ist der ganze Zauber auch schon wieder vorbei. Auf den Straßen liegen Pappreste, Raketenstiele und Müll. Dafür hat heute doch tatsächlich strahlend die Sonne geschienen. Ich glaube die letzten zwei Jahre war Regen und Grau angesagt, am Neujahrstag. Wollen wir doch mal hoffen daß es als gutes Vorzeichen für 2015 durchgehen kann.


Jetzt trennt mich nur noch mein Geburtstag am Sonntag vom bevorstehenden, wieder einkehrenden Alltag. Der ja auch was Schönes ist. Dennoch müßte ich lügen, wenn ich behaupten würde daß so eine Auszeit nicht gut täte. Und sogar die ist ja mit Terminen und Organisation verbunden. Aber Freizeitstress haben wir diesmal nicht einkehren lassen und das wollen wir auch nicht mehr. Entweder es klappt was, oder nicht. Kein Hick-Hack, kein Drücken und Pressen. Statt dessen wird in solchen Momenten eben umdisponiert.


Ich glaube wir Alle setzen einmal wieder mehr viele Träume und Hoffnungen auf das neue Jahr. Was ja jedesmal auf´s Neue auch ein kleiner Neuanfang ist. Neustart. Auf 0. Es geht weiter im Spiel. Nächste Runde, Next Level. Neue Herausforderungen warten, Pläne nehmen Gestalt an oder wurden zumindest geschmiedet. Wie sie sich entwickeln werden steht jetzt noch in den Sternen. Und wer will schon zu genau wissen was die Zukunft wirklich bringt...?


War´s bei Euch eigentlich auch nach 00.00 Uhr plötzlich so neblig? Wir hatten den Eindruck so arg ist es seit Jahren nicht gewesen. Konnten uns aber noch an eine ähnliche Situation vor ca. fünf Jahren erinnern, wo es mindestens ebenso schlimm gewesen war. Da kamen Autos nur noch im Schritt-Tempo voran. Auch in der vergangenen Nacht war eine Armeslänge vor den eigenen Augen nichts mehr zu erkennen. Hohe Luft-Feuchtigkeit, wenn es auch glücklicher Weise die ganze Nacht und am voran gegangenen Abend trocken geblieben war. Den ganzen Tag sogar. Lediglich die letzten Reste vom Schnee liegen noch auf Rasenstücken oder den Fußball-Plätzen hinter dem Haus.


Aber wie gesagt, es hatte meiner Meinung auch mit der vielen Knallerei zu tun. Da hielt sich der Qualm und Rauch von Böllern wie Raketen eben besonders gut fest in den feinen Wasser-Tröpfchen der Nachtluft. Ich war ja für meine Verhältnisse regelrecht mutig diesmal. Habe mich mitten rein gestellt ins Getümmel, tapfer meine Riesen-Wunderkerze haltend, die Camera gen Himmel gestreckt. Anschließend übrigens ging es direkt mal rüber zu den Katzen. Einmal gegen halb zehn schon und dann nach dem Jahreswechsel eben. Schön daß wir nur ein paar Häuser von unserem entfernt gefeiert hatten. Sie waren zwar ein wenig aufgeregt, aber Göttin sei Dank nicht wirklich verängstigt. Da hatten wir uns schon so unsere Gedanken drüber gemacht.


Rauhnachts-Orakel gab es bei mir übrigens nicht in diesem Jahr. Noch nichtmal Bleigießen. Ganz bewußt sogar. Häufig belastet es mich einfach nur im Voraus die Karten zu kennen, die aber zu vage sind, um sich bereits ganz zu offenbaren. Evtl. ziehe ich Monatskarten. Aber das werde ich spontan entscheiden.


Jetzt ist für den Rest des Tages Couch angesagt. Ich glaube um fünf waren wir ins Bett gekommen und entsprechend auch erst um elf oder so aufgestanden. Zugegebener Maßen allerdings noch immer recht kaputt. Silvester halt :)


Genießt Ihr auch noch den Abend und kommt gut rein. In den neuen Rummel, den Trubel, das Leben und den Alltag in 2015. Bis bald!

Kommentare:

  1. Dir auch ein frohes Neues! Möge die "gut gemeinte Mischung" (geniale Beschreibung!) bald... ähm... verarbeitet sein. ;))

    Nebelig war's hier auch und das eigentlich schon den ganzen Tag. Aber bei der Abendrunde konnte man kaum noch die Hand vor Augen sehen und um Mitternacht war's eh vorbei. Dafür zeigte sich heute gleich die Sonne und dazu beinahe frühlingsblauer Himmel. So geht das neue Jahr gut los. ;)

    Ich wollte gestern noch eine Jahreskarte aus dem Göttinnen-Spiel ziehen... fühlte sich irgendwie falsch an, ebenso wie die Monatskarte. Also wurde daraus eine "Karte für den Moment" (wie lange auch immer der dauern möge) und die mag ich sehr. ;)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe! Schade daß ich jetzt tatsächlich mal wieder geschlagene zwei Wochen für eine Antwort auf Kommis und mails gebraucht habe *ups* Dennoch wünsche ich auch Dir nachträglich noch ein frohes neues, hoffentlich gesundes und glückliches Jahr 2015! Hast Du schön gefeiert? LG, Bussi und bis bald!

      Löschen
  2. ♥Auf ein spannendes 2015♥
    *malganzfestumärmel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und für Dich auf ein ruhiges, gesundes und fröhliches, meine Liebe *schmatz*

      Löschen
  3. Aber klaro!! Hihi! Liebe Athena, ein gesegnetes, gesundes, erfolgreiches und erfülltes Neues Jahr wünsche ich dir!! Liebe Grüsse aus dem nebelsuppen-eiskalten-bibber-bäh-Wetter-Süden-des-Landes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch zwei Wochen später *schäm* die besten Wünsche von mir für Dich im neuen Jahr! Möge es gesund, glücklich, unbeschwert und erfolgreich verlaufen - genauso eben, wie Du es Dir wünschst! Ich hoffe Du bist gut rein gekommen und freue mich auch in 2015 auf einen (hoffentlich verstärkten) Austausch. LG und einen Drücker, bis bald!

      Löschen