Sonntag, 13. Juli 2014

Mein InstaWochenRückblick

Wetter: Erneut schwer durchwachsen. Von himmelhoch jauchzend, bis zu Tode betrübt. Wenn man hier mal metaphorisch zwischen herrlichem Sonnenschein und tosenden Unwettern unterscheiden möchte... Wobei schlecht Wetter leider überwog.


Gemacht: > Tricias < Geburtstag gefeiert (da werd ich einen separaten Post drüber machen), gearbeitet, vorgezogenen Hausputz, bei meiner Ärztin gewesen, zum Röntgen, ein wenig durch Köln gebummelt, gelesen, fern gesehen, viel geknipst, Katzen gespielt und geschmust, Eis essen gewesen, Käffchen beim Lieblingsbauern getrunken...



Gesundheitlich: Da hatte es mir Anfang der Woche ganz übel mitgespielt. Taubheitsgefühl, Kribbeln und Nervenschmerzen in der gesamten rechten Kopfseite bzw. Gesichtsregion. Darauf hin zum Röntgen und bei meiner Fr. Doc gewesen. Die meinte, da die Symptome tags drauf zurück gegangen waren, es sei vermutlich ein Ausläufer eines kleinen Virus oder einer bakteriellen Attacke. Hatte ich neulich nebst der Ohrenschmerzen nämlich auch schon mal. Jedenfalls hab ich mir darauf hin einen Tee gemischt, der sich gewaschen hatte. Und natürlich ganz viel Kresse pur gegessen. Hat mal wieder geholfen, puh...!


Genossen: Das schöne Wetter, so lange es vorhanden war. Den Tag in Köln mit meinem Mann und den Abend mit den Mädels / Freunden. Schmuseeinheiten von den Schnurrbrummlern...



Kreatives: Bei Instagram hab ich voll zugeschlagen die letzten Tage, da bin ich wirklich nochmal ganz neu wieder auf den Geschmack gekommen! Aber in Köln hab ich nur mit dem Aparello fotografiert...



Spirituelles: Ein kleines Ritual oder besser gesagt ein Kerzchen für meine Gesundheit, zum Vollmond hin am Donnerstag abend. Außerdem hab ich meine Kräuterbestände ein wenig aufgestockt und komplett aufgeräumt. Zumindest die für Tee. Meine Schubladen in der Altar-Kommode für Räucherkram folgen als nächstes :-P



Beauty: Ansatz gefärbt, zum Nägel machen gewesen und die Pink Box kam auch an *-*



Gelacht: Aber nicht zu knapp! Insbesondere gestern abend hatten wir wilden Weiber natürlich so einiges zu Schnabbulieren ;-)



Getestet / Ausprobiert: Die Ofenfrische mit vier Käse. Diese Woche war allerdings ohnehin SEHR pizza-lastig :D Alle waren sie gut. Aber die Beste war dennoch gestern die bei den Aposteln in Köln. Davon erzähl ich noch Genaueres, versprochen...



Gegessen: Wie gesagt... ;-)) Heute Pizza aus der Packung. Gestern erst ne Ofenkartoffel in einem kleinen, feinen Kölner Steakhouse, dann abends wieder Pizza. Freitag hatte ich Spagetti mit Curry-Rahmsauce, Hühnchen und Paprika-Frühlingszwiebel-Gemüse gemacht. Donnerstag war das glaub ich mit der ersten Pizza die Woche. Einmal dann noch Currywurst, ein Royal TS Menü, einmal Indisch vom Liegerservice (ENTTÄUSCHEND und vor Allem übel versalzen). Wassermelone, leckeres Eis, Schokizeugs, Knabber-Kram, Haribo Colorado, belegte Brötchen...




Getrunken: Hugo, Wasser, Ramazotti, Cafe au lait, Cappuccino, Caramel Macchiato, Latte Macchiato, Cola, Ginger Ale...




Gesehen: CSI, WM (Die armen Brasilianer), ein bißchen Monk, Die Nebel von Avalon, ES (sehr, sehr, sehr enttäuschend), Criminal Minds, Kochsendungen...



Gelesen: Die letzten 10 Seiten oder so vom Rosie-Projekt fehlen noch, damit komm ich aber heut noch durch. Und Pflanzliche Antibiotika hab ich auch durch gebracht. Ansonsten noch der Rest der letzten FLOW und Land Apotheke...



Gedacht: Hab ich eine Menge. Vor Allem hab ich mich wegen etwas schuldig gefühlt... womöglich und hoffentlich zu Allerletzt, umsonst... Wobei es so noch das Beste gewesen wäre.



Gefreut: Über den tollen Tag in Köln vor Allem. Und z. B. nochmal über eine schöne Urlaubs-Karte, die verschollen gegangen war ;-)



Geärgert: Über die Dämlichkeit und Lästigkeit von anderen Leuten, also gleich mehreren. Was glauben die eigentlich, dass sich die ganze Welt nur um sie drehen würde?! Jeder sollte sich mal mehr um seinen eigenen Kram kümmern, dann ginge es uns doch allen gut, oder?! 3:-)



Gekauft: Gestern in Kölle zwei Shirts im Sale bei Esprit. Ein neues Buch von Stephen King, damit ich aufhören kann mich zu ärgern. Und eine grüne Einkaufstasche bei REWE, die sich unter den pelzigen Familienmitgliedern allergrößter Beliebtheit erfreut :D (Salem liegt übrigens meist IN dieser Tasche, weswegen man ihn auf den meisten Bildern mit ihr nicht sieht, hähä)





Gelernt: Mein innerer Monk ist ein ganz Lieber, wenn ich ihm gebe wonach er verlangt :D Und dass ich entweder spießiger geworden bin, oder Köln hat sich verändert. Bzw. das Publikum dort...


101 Dinge: Laufen. Vollmond würde gebührend empfangen und die Mädels hab ich auch besucht. Check =D



Dankbar: Dass es mir wieder besser geht. Dass unsere Mietzen sich alle so lieb haben. Und dass wir sind, wie wir sind...



Und sonst so: Ja mei, war denn das nicht genug?! ^^ Heute abend spielt Deutschland. Finaaaleee, oooohhooohooohoooo! Natürlich gucken wir das und wir werden auch Weltmeister. Ist doch klar, oder?



Ausblick auf die nächste Woche: Keine Ahnung, grad kein Plan. Erstmal gewinnen, dann die Gläser heben... und dann geht´s weiter ;-))

Kommentare:

  1. Vile leckere Sachen,...ein schönes Foto von Ireland und eine wissendurstige Cat......die sich wohl für's Kochbuch interessiert......
    Noch einen schönen Abend wünsche ich....und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube eher es hat sie ermüdet :D
      Vielen Dank für die lieben Grüße und Alles Gute auch für Dich, bis bald meine Liebe *drück*

      Löschen
  2. Dein Blog ist einfach super! Endlich mal eine Hex" die auch Fußball schaut und Stephen King liest (ich liebe auch beides :-) ).
    Liebe Grüße v. Martina aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das klingt mir doch mal gleich sympathisch! ;-)
      Super dass Du King anscheinend länger schon liest ^^
      Wenn ich Dir sage dass ich ES liebte, was kannst Du mir anhand dessen von ihm empfehlen? ;-)
      Eine schöne Woche für Dich und vielleicht bis bald, LG aus dem leicht kühlen Dorsten!

      Löschen
  3. Sag, wie machst du eigentlich immer die tollen Rahmen und die Schrift? Welches App nutzt du da? Und ist das kostenlos? Ich hab immer noch kein zufriedenstellendes gefunden :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich nutze hauptsächlich die folgenden für Instagram:
      Instaweather, Instafood, Instaplace, Instaframe & RhonnaDesign.
      Die sind alle zunächst kostenlos. Du kannst sie aber um schöne Gadgets upgraden zu Preisen von 89Ct. usw.
      Für mich lohnte sich das, weil ich sie ja wirklich täglich nutze, wie man sieht ;-) Probier sie doch mal aus, viel Spaß dabei!

      Löschen