Sonntag, 29. Juni 2014

WochenRückblick

Wetter: Nicht so irgendwie. Ich glaub zweieinhalb schöne Tage hatten wir. Der Rest war eher kühl, mit Regen, Gewitter oder windig. Langsam aber sicher möchte ich mal wieder so richtig Sonne!
 
 
Gemacht: Hausputz, Katzenspielen, Katzenschmusen, einkaufen gewesen, gearbeitet, gechilled, Friseurbesuch, von dort aus dann nach Haus einen Spaziergang gemacht, gekocht, auf Grund von zu viel zu tun eine Geburtstagsfeier abgesagt...
 
 
Gesundheitlich: Bis auf Verspannungen mit Kopfweh von heute, kann ich eigentlich nicht klagen!
 
 
Genossen: Einen wundervollen Sonnen-Nachmittag auf der Terrasse...
 
 
Kreatives: Fotospaziergang mit blumigem Ergebnis :-)
 
 
Spirituelles: Gedanken über und Kontakt zu Nemesis. Ich setze mich mir ihr ernsthaft auseinander. Hab ihre neue Figur beräuchert und Kerzen für sie angezündet. Außerdem natürlich ein wenig Neumond-Räuchern, Kerzenentzünden und Opfergaben für Hekate sowie Bastet. Des Weiteren mußte ich meinen Altar sauber machen und hab ihn bei der Gelegenheit ein wenig umgestaltet, weil Snowhy jemand sich des Nachts das Ramazotti-Pinnchen auf dem selbigen vorgenommen hat. Große braune Pfütze lies grüßen -.-
 
 
Beauty: ENDLICH mal wieder beim Friseur gewesen - hallelujah! Und Fußnägelchen in der absoluten Sommerfarbe lackiert ^^ Ein leuchtendes Korall-Orange irgendwie, ich liebe es *-*
 
 
Gelacht: Na klar. Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verschenkter Tag, oder wie war das?
 
 
(Aus)probiert / getestet: Erdbeer-Quark-Schnitten von Malzers - mmmhhh...
 
 
Gegessen: Fischstäbchen mit Spinat und Kartoffelpü. Einmal Gyros mit gemischtem Salat und Reis. Tags drauf Gyrosreste vermischt mit Reis, dazu Baguette, Tomate, Gurke, Joghurt und Fetawürfeln. Frühlings-Hähnchencurry mit Lauchzwiebeln, Paprika, Reis und Curry-Soja-Sahne-Sauce. Zweimal Spagetti-Bolognese. Currywurst. Zweimal Erdbeer-Quark-Schnitten, Süßkram, Melone, Gürkchen, Tomaten, Salat, belegte Brote, Croissants, Brötchen und Rühreier...
 

 
Getrunken: Rotwein, Hugo, Wasser, Cola, Cafe au lait, Latte Macchiato, Eiskaffee, Latte Caramel, Tee und Vanilla Latte...
 
 
Gesehen: Criminal Minds, Kochsendungen, WM-Spiele, Der Dieb der Worte (ein ganz toller Film - eindeutige Empfehlung), grade läuft Love Vegas (unterhaltsam)...
 
 
Gelesen: ES! Undzwar in jeder freien Minute! Schade bloß dass nur noch ca. 150 Seiten von 850 vor mir liegen... :(
 
Gedacht: Da sag noch einer die WM hätte nichts Spirituelles an sich ;-)
 
Gefreut: Jaaa! Endlich, endlich, endlich hab ich so ein süßes kleines Balkonset aus weißem Holz *-* für mein "Garten-Idyll". Schwärm...
 
 
Geärgert: Dass Hermes es mal wieder (!) einfach nicht hinkriegt ein Paket für mich zuzustellen bzw. es irgendwo bei Nachbarn zu hinterlegen. Allerdings bin ich auch selbst schuld, weil ich bei der telefonischen Bestellung nicht dran gedacht hab, es in die Firma schicken zu lassen...
 
Gekauft: Tisch und zwei Stühlchen für meinen unteren Blumenbalkon, ein Lock-&-Lock-Dosenset in Limette aus dem Tagesangebot von QVC ;-P
 
Gelernt: Home is where the heart is...
 
 
101 Dinge: Da bin ich gut im Rennen!
 
Dankbar: Für ein wundervolles, langes Wochenende und die Kunst, das Abschalten gelernt zu haben...
 
 
Und sonst so: Eigentlich müßte ich meinen Ansatz noch nachfärben, was glaub ich auf morgen abend verschoben wird. Und die Bügelwäsche ist ebenfalls fällig. Wofür sich bestimmt unter der Woche auch noch ein Abend finden wird ;-)
 
Ausblick auf die nächste Woche: Arbeiten, die obigen Punkte erledigen und schauen dass ich das irgendwie mit > Tricias < 40. Geburtstagsfeier organisiert kriege. Also einen Tag vorher frei zu nehmen, Anfahrt planen, das mit dem Übernachten hinkriegen...
 







Kommentare:

  1. Hermes!
    Die fürchte ich inzwischen auch. Bei uns landen die Päckchen nämlich einfach am Straßenrand. *grr*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir sehr lebhaft vorstellen -.-
      Ich kenne echt niemanden, der mit Hermes gute Erfahrungen gemacht bzw. über das Unternehmen eine gute Meinung hätte...

      Löschen
    2. Doch, mich. Bisher nur positive Erfahrungen.

      Löschen
    3. Näääähhh - jetzt echt?!
      Da bist Du tatskräftig die einzige (die ich kenne)! :D

      Löschen
  2. Ich auch, nur positive Erfahrungen mit unserem Götterboten. Der Paketfahrer winkt mir sogar immer, wenn er mich mal woanders sieht.

    Mei, dein schwarzer Blitz ist genauso ein schmales Handtuch wie unsere Luna :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich, langsam mache ich mir schon ein bißchen Sorgen...
      Er wächst zwar ganz hervorragend und haut auch kräftig rein, aber ich weiß nicht ob er genug auf den Rippen hat...?
      Die Ärztin meinte ja schon es wäre wohl ein großer bzw. überwiegender Anteil Siam drin und dass er deshalb so groß und schlank sei...

      Löschen