Sonntag, 11. Mai 2014

WochenRückblick

Wetter: Schmuddelig! Grau, Regen, Sturm, kalt. Absolut ungemütlich...

 
Gemacht: Oha, da muß ich jetzt echt überlegen. Denn Eines hat natürlich alle anderen Ereignisse gründlich überlagert, nämlich dass wir unseren kleinen Salem gefunden haben =) Insofern haben wir also die Entscheidung getroffen ein neues Katzenkindelein aufzunehmen, Gespräche mit der Tierärztin geführt, mit dem Tierschutz und dies bzgl. viel gemailt, gefacebooked, uns ausgetauscht ect. 
Und wer würd´s glauben: Ich hab Enten gefüttert! Allerdings waren es die in der Stadt, die aus dem Bächlein raus durch die Fußgängerzone marschierten und sich so mein Brötchen ergaunerten, das ich zur Currywurst dazu bekommen hatte ;-) Überdies stand jedoch der übliche Alltagswahnsinn auf dem Programm. Als da wären Hausputz, Büro, Erledigungen usw. usf.
  
  
Gesundheitlich: Verspannungen, Rücken- und Kopfweh wie gehabt. Aber es gab auch erfreuliche Neuigkeiten. In einem Telefonat mit meiner Fachärztin hat sich durch die Blutergebnisse heraus gestellt, dass alle meine Werte sich wohl so langsam aber sicher verbessern. Auch fällt offensichtlich anderen Leuten auf (und mir selber), dass die "Schwellungen" (das dicke Gesicht) vom Wasser / Cortison langsam zurück gehen. In solchen Momenten könnte ich einfach los heulen vor Freude! Vielleicht nehme ich auch im Großen und Ganzen wieder was ab, aber da ist es mir noch zu früh für Spekulationen.

Genossen: Schmusi-Wusi mit Katzen, Vorfreude auf´s Baby :-)


Kreatives: Lecker Sirup-Rezept von P. nachgemacht - und mit dem Ergebnis mehr als zufrieden gewesen. Wir sind absolut begeistert!


Spirituelles: Kerzchen fertig gemacht für die Schwester einer lieben Bekannten, weil diese eine OP vor der Brust hatte (und inzwischen glücklicher Weise gut überstanden). Mit Mantren gespielt. Was Du rufst, das kommt... ;)


Beauty: Heißes Bad bei kühlem Wetter und nach getaner Hausarbeit, da gibt es nichts Besseres. Ich hatte gestern ein Badebeutelchen von "Dresdener Essenz" mit Thymian und Honig, das nannte sich gesunde Abwehr oder so. Roch toll und ich fühlte mich danach gleich besser. Außerdem endlich Nägel machen gewesen und zum ersten Mal seit längerer Zeit weiße Spizen, schön...

Gelacht: Wie eh und je. Speziell über Katzenvideos. Kennt Ihr eigentlich Simons Cat? ;-)) Wenn Ihr Katzen habt und Euch die Situationen nicht bekannt vorkommen, dann weiß ich auch nicht.

Ausprobiert: Gleich mehrere Sachen in dieser Woche. U.a. von Balea die Haarspülung mit Feige und Perle, für glänzendes Haar. Ich hatte darüber oft bei der begeisterten > Anita < gelesen und kann mich ihrer Meinung wirklich nur anschließen. Vom Duft, über Wirkung bis Kämmbarkeit - so viel steckt da drin und das für 65 Ct.! Des Weiteren kam das Beauty & Fruity von Alverde aus dem Vorratsschrank, ein Reinigungsschaum für´s Gesicht. Absolut genial, riecht mega fruchtig und kann es mit jeder teureren Marke aufnehmen. 
Zu guter Letzt, Aussie Miracle Shine Shampoo. Lecker, angenehmer Duft und angenehm im Haar. Trocknet nicht aus, was ich immer am Wichtigsten finde.

Gegessen: Na mal schauen, ob ich das noch auf die Reihe kriege. Dass die Woche mal wieder stressig war und ich in sofern kaum bis gar nicht zum Selber kochen kam :-/ brauche ich nicht zu erwähnen, oder?
Gestern gab es daher für mich eine schnelle Scampi-Pizza von Costa aus dem Kühlregal. Freitag eine wenigstens hausgemachte (halb-kalte) Currywurst vom Metzger in der Stadt. Und da verließen sie ihn schon wieder :D
Einmal hatte ich jedenfalls gebratene Nudeln mit knusprigem Hühnchen vom Asia Express (das muß Montag gewesen sein, weil da unser Stamm-China-Taxi Ruhetag hat). Ein leckeres Eis mit Haselnuß, Pistazie und After Eight, bißchen Schoki-Kram, belegte Brötchen, Sonni-Croissants, Toasts mit Fake-Butter, Rühreier, einen Cheeseburger, Pellkartoffeln mit grünem Salat. Ah, ein gemischter Salat vom Italiener war auch noch dabei ;-P






Getrunken: Cafe au lait, Cola, Wasser, Tee, Cappuccino, Wasser mit selbst gemachtm Sirup ^^

Gesehen: Keepin´up with the Kardashians, Criminal Minds, Navy CIS und Grill den Henssler. Meist schlaf ich in letzter Zeit aber dann doch beim Fernsehn ein...

Gelesen: Frauenkraft, Frauenweisheit. Das hab ich ja bereits schon durch. Dann noch ein paar Zeilen in der Land-Apotheke und das war´s auch schon. Wird Zeit dass die neue Flow hier eintrifft :o)

Gedacht: Bitte, bitte, bitte...! Was lange währt, wird endlich gut...

Gefreut: Dass meine, vor vielen vielen Wochen, bewässerte und in eine dunkle Ecke des Hausflurs verfrachtete, Hyazinthe nun tatsächlich erblüht =)


Geärgert: Ein paarmal über Kleinigkeiten, aber nichts Wildes...

Gekauft: Zwei Bestellungen in Online-Apos ausgelöst und bei dm gewesen *-*




Gelernt: Tatsächlich noch ein paar Dinge (auf die alten Tage ;-) über Katzen und Katzenbabies...

101 Dinge: Schlummern nach wie vor munter vor sich hin. Also nicht dass ich da nicht tätig wäre. Ich hab nur grad keinen Überblick...

Dankbar: Dass die Blutergebnisse vom Schnöhchen positiv ausgefallen sind, dass Mantren funktionieren - und ganz klar; dass Salem kommt =D


Und sonst so: Ich hab wieder angefangen Tagebuch zu schreiben. Mal schauen wie lange das hält...


Ausblick auf die nächste Woche: Grad noch keinen Plan. Wobei mein Mann vorhin spontan meinte dass wir unser Badezimmer am WE streichen könnten und dabei die Luke für das Dachfenster schwarz machen. Paßt auf jeden Fall super rein, coole Idee!

Kommentare:

  1. Liebe Athena,
    meine Gesundheit hat mir dieses Jahr Angst und Bange gemacht.Wie das so ist,
    habe ich mich in einer schwierigen Situation an eine Heilerin gewendet.Sie hat mir gezeigt,was ich bei Kopfschmerzen/Migräne machen kann.Das müßte ich dir mal aufschreiben.Vielleicht hilft dir das ein wenig.Mal sehen,wann ich das schaffe.
    So ähnliche Taschen von DM habe ich auch,mag sie total gern.
    Liebe Grüße von der Weidenfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, das würde mich wirklich sehr interessieren!
      Angst und Bange klingt wirklich nicht toll... Eher nach was Ernsterem...? Ich hoffe doch nicht :(
      Würde mich wirklich freuen, wenn Du mir mal wieder mailst.
      LG und bis bald hoffentlich.

      Löschen
  2. Das Regenbogenfoto ist so schön!
    Kopfschmerzen plagen mich in letzter Zeit auch wieder öfter. Bei mir kommts meistens vom Nacken. Die Wolldreads tun wahrscheinlich auch ihr übriges bzgl Fehlbelastung in dem Bereich momentan.

    Liebe Grüße,
    Karmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, bei mir sind es auch die Verspannungen...
      Nacken und Schultern, das ist furchtbar. Zieht richtig in die Arme und alles, auch in den Rücken. Sitze zu viel am Schreibtisch und bewege mich zu wenig, weiß ich ja selbst...
      LG und gute Besserung für Dich <3

      Löschen
  3. Ohhh ich bin ja schon so auf Euren Salem gespannt hihi. Das wir bestimmt eine spannende neue Zeit für Euch alle.
    Freu mich das die Blutwerte von Schnöhchen gut ausgefallen sind. Ich fühle mich z.b. immer so machtlos wenn Bounty was hat. Es sind halt doch wie unsre Kinder.
    Drück Dich ganz lieb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist es auch das Schlimmste, werde dann jedesmal ganz panisch... :(
      Denn ja, für mich sind das meine Kinder. Viele Menschen verstehen das nicht, aber eigentlich ist es mir egal...
      Ich werde berichten.
      Fühl Dich umarmt und hab eine schöne Woche :-*

      Löschen
  4. Freu mich auch über deine guten Nachrichten!! Har har, bei mir sind's die Brustwirbel, da geht dann alles rückwärts, nach oben, bis zum Anschlag. Ein sagenhaftes Foto hast da gemacht! Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das nicht fies, mit den ganzen Wirbeln und so? :-/
      Welches Bild meinst Du denn? Danke jedenfalls :-*

      Löschen
    2. Das Regenbogenbild. Und die Katzenbilder! Zum Fressen putzig!

      Löschen
    3. Ah okay. Danke Dir :-*

      Löschen