Mittwoch, 19. März 2014

Bleib-gesund-Tee (oder: Komm schnell wieder auf die Beine)

 
Weil mein armer Mann seit gestern kränkelt mußte ich mal ein wenig in die Trick Kräuter-Kiste greifen. Dieser Tee ist vom Prinzip her weder rein, um die Abwehr zu stärken, noch um eine bereits ausgebrochene Infektion / Grippe o.Ä. abzuschwächen.

Aber wenn man sich schon so "matschig" fühlt, ein wenig wie im Nebel, schlapp und die Glieder bereits schmerzen, der Kopf dröhnt, dann kommt er wie gerufen. Ist wohl tuend, wärmend und kräftigend.

ZUTATEN

Je ein Teil (Teelöffel, Eßlöffel oder sonst was):

Brennessel
Lavendelblüten
Kamillenblüten
Melisse
Schafgarbe

Gut vermischen, einen gehäuften Teelöffel auf eine Tasse geben.
Mit sprudelnd kochendem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen.
Mir schmeckt er am besten mit ein wenig Frühlingsblütenhonig.
Und sogar mein Göttergatte fand ihn so schmackhaft, dass er gleich freiwillig mehrere Tassen davon angefordert hat ;-)
Für gesund ist er wirklich richtig lecker!

Zur Wirkung:
Reinigend, beruhigend, austreibend, entkrampfend, entspannend, desinfizierend, heilsam und stärkend.
Gut für das Blut, eventuelle Entzündungsherde, den typisch schwirrenden Kopf, Magenkrämpfe, Übelkeit, allgemeines Unwohlsein, Schwäche und gesunden Schlaf.

Er soll im Prinzip dafür sorgen dass die Selbstheilungskräfte des Körpers soweit mobilisiert werden und es gar nicht erst zum Ausbruch der Erkrankung kommt.

Aber falls es einen schon erwischt hat kann das ein oder andere Tässchen davon sicher auch nicht schaden.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Whow, Du warst aber schnell jetzt! :D
      Aber lecker ist er wirklich, nur zu empfehlen :-)

      Löschen
  2. Das hört sich elcker und heilend an.
    Danke für das tolle Rezept, das werd ich mir dann auch mal machen hihi
    Grüßle und Küßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube Du könntest den echt Schleife trinken ;-*
      Hattest Du gesehen, in der aktuellen Land Apotheke haben sie auch tolle Rezepte für Heiltees...?

      Löschen
  3. Klingt sehr lecker!
    Mein Mann hat auch grade gekränkelt, aber Kräutertee nimmt er leider freiwillig nicht zu sich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt nicht, auch nicht wenn Du etwas Frucht dazu gibst und ihn süßt? ;-)

      Löschen
  4. Oh,dafür habe ich alles in meinem Kräuterschrank!Danke für das Rezept!:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix zu danken, immer gerne doch :-)
      Dann mal gut Misch und bleib gesund!

      Löschen