Samstag, 1. Februar 2014

Rückblick auf meine Woche

Morgen ist erstmal ausschlafen angesagt und danach will noch einiges [getan] werden, bevor ich seelig auf die Couch sinken kann. Von daher diesmal bereits heute abend ein kleines Resume dieser Woche. Tatkräftig war sie, vollgestopft und anstrengend. Aber ist es nicht auch unheimlich schön Dinge abzuarbeiten und der Reihe nach alle Punkte auf einer To-Do-Liste streichen zu können? Bei Poco bin ich gewesen, war einkaufen und habe geputzt. Endlich die schröckliche Ablage erledigt, aufgeräumt, gekocht wie für eine Großfamilie, Zeit mit Freunden verbracht, auch welche als Begleitperson beim Arzt.




Bei der Gelegenheit, also bei Poco (den Laden mag ich eigentlich überhaupt nicht) fand ich zufällig auch noch ein kleines Schuhregal für den Flur. Welches ich am Abend darauf aufbaute. Also mein Mann hat geholfen. Also ich habe ein Brett gehalten... xD Und die Katzen haben sich mit dem Karton amüsiert.
Nasses oder dreckiges Winterschuhwerk kann nun also guten Gewissens draußen bleiben.





Wenn man viel wirbelt macht es sich natürlich auch schon mal [körperlich] bemerkbar. So bin ich nach wie vor müde bis gerädert, verspannt, dadurch bedingt etwas kopfschmerzlich, habe die Nebenhöhlen zusitzen, plage mich weiterhin mit leichten Erklältungserscheinungen und dachte zwischenzeitlich sogar mal ich hätte mir den Magen verdorben. Also auch in dieser Woche leider mal wieder der Griff zu ´ner Ibu und ´ner Aspirin.

Und ohne mich beschweren zu wollen ist das wechselhafte [Wetter] dabei der Immunabwehr auch nicht unbedingt dienlich. Mal mild, mal eisig, mal stürmisch, mal lau, mal Regen, mal Sonnenschein, dann wieder Frost. So schaut es derzeit hier aus.



Derartiges ließe sich vermutlich über eine vitaminreiche [Ernährung] teilweise wett machen, aber dafür müßte die nötige Zeit dann eben vorhanden sein. Insofern sind wir wieder zweimal bei McDonalds eingekehrt (zwei Cheesies, ein paar Nuggets, Chicken-Camembert-Menü). Dafür haben wir letzten Sonntag köstlich bei der Pilzkönigin gespeist. Es gab Hähnchenkeulen mit Rotkohl und selbst gemachten Klösen, mmmhhh... Außerdem hatte ich Kartoffelsalat, Schnitzel, Bihun-Suppe aus der Dose, Zitronenkuchen, Nusskuchen, Naschkram, Obstsalat, selbst gemachten Pseudo-Döner, ebenso die Käse-Schinken-Variante, Erdnüsse, belegte Brötchen, Rührei und Garnelen aus der Pfanne.








Bis auf zwei Gläser Hugo und Cola sah´s in Sachen [Getränke] bei mir aus wie immer. Mal ´ne heiße Zitrone also, jede Menge Wasser, Cafe au lati und ein wenig Saftschorle. Ich weiß ja dass Tee inzwischen eindeutig zu kurz kommt...



[Getestet] und für gut befunden habe ich während des Besuchs bei unseren Friends diese ultra-niedlichen und mega-kuscheligen Hausschuhe:


Leider hab ich keinen blassen Schimmer wo man die Kultteile kriegen kann!

[Genossen] hab ich also einerseits den wirklich entspannten und absolut unkomplizierten Sonntag-Abend, aber auch das spontane leckere Frühstück bei unserem Lieblings-Bäcker in der Innenstadt. Und definitiv jeden Abend den Gang ins Bett!



Aber man höre und staune - sogar ein wenig [kreativ] bin ich mal wieder tätig geworden - habe doch tatsächlich die Stifte zur Hand genommen und am Wilden Garten weiter gemacht. Wenn auch nicht viel, aber immerhin.

[Gelacht] habe ich - nachdem ich den üblen Schrecken verdaut hatte - letzten Sonntag nicht schlecht. Und den Kopf geschüttelt. Da schauen wir nichts ahnend unsere Serien, als ein ungewohntes, leises Geräusch mich dazu bringt nach Snowhy zu sehen. Und tatsächlich: Die kleine Verrückte war die Vorhänge in der Küche hoch gekraxelt o.O und hing nun mit einer Pfote an der Küchenuhr, die andere an der Gardinenstange. Also manchmal fällt mir echt nichts mehr ein. 



Nach solchen Eskapaden dann nur noch meinen Schal klauen und sich platt in die Wanne knallen - jaja! ;-)

Apropos Serien: [Gesehen] hab ich also wie immer Navy CIS (worüber ich mich tötlich ärgere, weil meine Ziva nicht mehr dabei ist), The Mentalist (was derzeit zum Zerreißen spannend ist), Vampire Diaries (wovon in einer Woche die neue Staffel anläuft), Criminal Minds Wiederholungen (dto.) und gestern abend Water World mit Kevin Costner.

Sogar men Hörbuch hab ich gestern während der 4 Stunden Zubereitungszeit (!) meiner Großportionen ENDLICH mal wieder weiter [gehört]. Das muß echt schon Monate her gewesen sein seit dem letzten Mal. Ich glaub so vier Kapitel hab ich geschafft. Immer noch von "Das verlorene Labyrinth" / Kate Mosse. Ich glaube da bin ich jetzt bei 78 von 88 oder so.

Mein [Song der Woche] gehört irgendwie zum Hobbit. Ich liebe dieses Lied:


Das ist mein permanter Ohrwurm. Und ich meine permanent.

Aber irgendwas muss ja auch zu kurz kommen. In dieser Woche war es definitiv das [Lesen]. Einige wenige Seiten jeweils in meinen beiden derzeitigen Büchern, sowie vielleicht zwei Blogs - das war´s auch schon... Vielleicht hab ich das auch nur geträumt und gar nix gelesen. Hm. Keine Ahnung :D

Ebenfalls nicht viel los war allerdings im [spirituellen Bereich] und das obwohl heute Imbolc ist. Wenigstens hab ich eine schöne Hyazinthe für meinen Altar besorgt. Inzwischen blüht sie sogar schon.  Hekate hat gestern zum (Super-)Neumond einen kleinen, bunt gemischten Teller von mir bekommen. Weil ich keine Blumen besorgt hatte. Aber ich glaube durchaus das war auch okay. Dazu eine Kerze nach draußen gestellt und heute morgen wenigstens den Altar hell erstrahlen lassen...





Zuviel los war teilweise in meinem Kopf. Meinen manchmal etwas trübsinnigen [Gedanken]. Vermutlich mache ich mir zuweilen einfach zuviele davon. Das hat mir sogar schon als ich 17 war eine ganz wundervolle Kartenlegerin gesagt. Alles was die Dame mir bis heute voraus gesagt hatte ist wahr geworden. Ohne Ausnahme. Schöne, aber auch weniger tolle Sachen. Teilweise sehr detailliert. U.a. meinte sie damals das manche Menschen einfach dazu neigen alles zu zer-reden. Andere zer-denken. Und zu denen würde ich gehören. Ja, wenn ich etwas kann, dann Situationen zu Tode analysieren. Abgewöhnen! Manchmal ist es einfach nur hinderlich. Es gibt Phasen. Und schelchte Tage. Man muss nur aufpassen dass sie nicht überhand nehmen und achtsam sein.

Irgendwie sehr [gefreut] habe ich mich über einen Stein, den ich vor meinen Füßen im Sand fand. Er schaut aus wie eine Pfeilspitze. Oder aber ein Herz. Jedenfalls scheint es ein Flintstein zu sein. Und er... sagt mir was ;-) Außerdem habe ich heute eine Blume, eine Flasche Sekt und eine super süße Eule aus buntem Metall von meinem Pilzkönigspaar geschenkt bekommen. =)
Und die tollen Entwürfe für ein Tattoo, aber nicht meines :)


[Geärgert] habe ich mich auch, ja. Nicht über den Versuch einer Kontaktaufnahme. Sondern über die dreiste Verleugnung von Tatsachen. Über geheuchelte Unschuld und den Sirenen-Gesang. Und dass sie es wohl niemals einsehen wird...

Aber in dieser Situation habe ich dafür auch etwas [gelernt]. Etwas ganz Entscheidendes: Ich bin SO stark. Ich konnte es sagen. Endlich habe ich es ausgesprochen. Nicht alles, nein. Lange nicht. Aber das wollte ich auch gar nicht. Und ich hätte geschwiegen. Wenn sie nicht gebohrt hätte. Also musste es raus. Und ich meine Stimme erhaben. Ich habe Respekt. Ich bin höflich. Und ich habe Anstand. Ich wollte sie nie verletzen. Ich teste meine Grenzen aus. Und ich glaube das ist mit ein Grund für meine... düsteren Gedanken. Aber Ich bin SO stark. Ja, das hat wohl sie mich gelehrt... Nicht auf jede Frage gibt es eine Antwort, by the way...

Anderes Thema: Meine [101 Dinge]-Liste, ich habe sie komplett überarbeitet - check!

Von [Dankbarkeit] fange ich gar nicht erst an. Sonst häufe ich da einen Schuldenberg an ;-))


[Außerdem] muss ich jetzt sowieso langsam ins Bett, sonst falle ich gleich vom Stuhl.


Und was den [Ausblick auf die nächste Woche angeht]. Da bin ich erstmal recht entspannt. Heute ist heute und morgen ist morgen. Jedenfalls muss ich ins Nagelstudio und meinen dm- oder Rossmann-Einkauf erledigen. Joa.

Kommentare:

  1. Meine Güte, ist das schwer mit dem Handy hier zu lesen, Kaffee zu trinken und zu kommentieren, wenn gleichzeitig Lily un-be-dingt einen Schmuseanfall bekommen muss.
    Luckys Bild ist sooooooo unglaublich süss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa, fand ich auch! <3
      Und ich kenne das ;-))

      Löschen
  2. http://www.deine-babywelt.de/Pluesch-Hausschuhe-Tierhausschuhe-Warme/Lustige-Tier-Hausschuhe-L-mmchen-hoch.html

    Hier gibt es die :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooohhh! =D
      Aber ganz schön teuer, find ich... :(
      Bei Deichmann gibt es solche Teile für nen Zehner, wenn mich nicht alles täuscht. Also Tierpuschen...

      Löschen