Freitag, 17. Januar 2014

Reich beschenkt

Gestern abend fand ich beim Nachhausekommen im Hausflur ein Päckchen vor. Bereits an der Handschrift konnte ich inzwischen den Absender erkennen, > die liebe Tamesis < hat mir doch tatsächlich schon wieder was geschickt! =)
Erstmal musste ich in Ruhe die Einkäufe wegpacken und aufräumen, das mache ich immer so. Bloß nicht übereilt was aufreißen, da gehört schon ein wenig Zeit und Liebe dazu...

Alles war liebevoll verpackt, wie eh und je. Einzeln in Zeitungspapier gerollt hätte man meinen können das Paket wäre von einem professionellen Versandhandel gekommen.
Nachdem ich Stück für Stück entblättert hatte bot sich mir so in etwa der folgende Anblick:


Ist sie nicht total verrückt? Im herzlichsten Sinne natürlich!Abgesehen davon, dass sie anscheinend Gedanken lesen kann (ich brauchte neue Räucherkohle und hatte dummer Weise bei meiner letzten Bestellung vergessen welche mit in den Warenkorb zu legen), fand ich...
Eine grandiose Schokolade mit Mandelcreme-Füllung (die ich gerade schnell probieren musste, sonst hätte ich Euch ja gar nichts davon erzäheln können ;-). Eine zauberhafte, selbst gestaltete Karte mit lieben Worten,
 


ein hübsch anzusehendes Gläschen, gefüllt mir jeder Menge gefalteter Papierknübbelchen und einer Nachricht vorne dran...


Oben drauf eine wunderschöne, getrocknete Blüte und auch das restliche Design passend...



...zu dem von Hand gestalteten Büchlein. Von dem Ihr natürlich gleich noch erfahren werdet, was es damit auf sich hat. Ich war erstmal gespannt...!


Hier erstmal noch die Karte in Nahaufnahme. Tamesis führt übrigens auch > ein Bastelblog <, das sie wie am laufenden Schnürchen mit neuen Kreationen füttert.


Ihr Spezialgebiet jedoch sind Kräuter und Pflanzen. Einfach alles, was man daraus machen kann. Räucherungen, Cremes, Balsam, Seifen - ich glaube es gibt nichts, wo sie sich nicht heran traut. Von daher gab es auch diesmal wieder wundervolle Räucherzutaten, von denen eine ganz besonders appetitlich durch das Beutelchen duftet.


Als ich das schon las sind mir die Tränen in die Augen gestiegen, das muss ich gestehen. Ich meine es gehört schon sehr viel dazu, also jemanden so richtig einzuschätzen, dass es mir wahnsinnig viel bedeuten würde. Ich glaube sie weiß auch warum... und hat es deshalb gemacht...

 
Seht Euch das an... Welch eine Mühe muss es gekostet haben, diese (geschätzt jetzt mal) 365 Zettelchen auszuschnippeln und zusammen zu falten? Ich musste dann lachen: In der Karte schrieb die Gute dann nämlich auch noch - wie eine Entschuldigung - dass sie für das Geschenk ein wenig länger gebraucht hätte - das ist mir wohl klar! :D


Und auch die dritte der dreifachen Tiffany-Göttinnen hat nun ihren Platz an der Wand über meinem Altar gefunden. Wundervoll. An Kunst aus Tiffany verbinde ich so einige Kindheitserinnerungen... Tamesis trifft bei mir immer einen Nerv.
Ich bin sehr gespannt welche Fragen sie mir stellen wird, ich mir selber stellen muss... Vielleicht werde ich gleich noch oder morgen in einer ruhigen Minute das erste Zettelchen heraus nehmen und beginnen etwas aus meiner Geschichte zusammen zu tragen. 

Das ist etwas sehr Besonderers für mich, Tamesis, und ich denke Du weißt das. Danke. Auch und vor allem hier, auf diesem Wege. Wo wir uns kennengelernt haben. Im Internet eben und auf allen Strecken, die es zu bieten hat inzwischen. Sei es e-mail, facebook, auch mal WhatsApp und vor allem die Blogs natürlich. Die manchmal mehr über einen Menschen erzählen, als er über sich selbst beim Reden preis geben würde. Sogar ohne die einzelnen Worte.

Das ist schon ein besonderer Segen. Menschen, die eigentlich so weit weg wohnen und die man unter "normalen Umständen" wohl niemals kennen gelernt hätte. Dann tut man es eben doch und es entstehen daraus solche tollen, bereichernden und herzlichen Bekanntschaften.

Über Tamesis möchte ich hier natürlich nicht mehr verraten als mir zusteht. Nur soviel: Obwohl Du gerade... nicht wirklich gesund bist und Dein Mann ebenfalls. Du soviel Stress hast und Deine eigenen Sorgen, viel um die Ohren... tust Du eines immer wieder: Von Herzen anderen Leuten eine Freude bereiten und daraus scheinst Du irgendwie Kraft zu ziehen. Oder Dich abzulenken oder was auch immer, aber Du machst es mit sehr viel Liebe...
Du weißt was ich Dir wünsche ❤ 

❤  DANKE

Kommentare:

  1. Sagenhaft schön.
    Das ist sowas von lieb =)

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Sachen! Überraschungspost ist immer super!

    AntwortenLöschen
  3. ...was für eine tolle Idee mit den Zetteln,
    wenn es nicht zu persönlich ist,
    vielleicht kannst Du ja damit auch hier
    mal hin und wieder "Tamesis Frage des Tages" stellen?

    Liebe Grüße incl. Umarmung♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, das mach ich doch gerne. Denke dass ich die jeweils "abgearbeiteten" Fragen im Wochen Rückblick mit aufführen werde :)
      Dickes Bussi & warmen Drücker zurück! ❤

      Löschen
  4. Ganz ehrlich? Diese Tiffanygöttinnen sind der Hammer! Die sind so wunderbar.
    Unglaublich. kIch wünsche Dir ganz viel Freude damit ... und Inspiration.. etc.

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderbares Geschenk!! Besonders das Glas mit den Zettelchen ist tollst. Wenn es nicht zu privat ist würde ich mich freuen wenn du ab und zu schreibst welche Fragen darauf stehen :) Nur die Fragen, die Antworten sind sicher zu persönlich.
    Wacholderholz! Das habe ich noch nie gesehen, aber irgendwas verbindet mich mit dem Wacholder. Sollte ich mir zum Räuchern auch mal zulegen :)

    Beste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, werde sie gerne im WochenRückblick jeweils wieder geben. Und wenn ein Thema mal besonders interessant war, dann blogg ich bestimmt auch drüber ;-) Bin da ja nicht so verschlossen meist, hihi.
      Und mit Wacholderholz hab ich bisher auch noch nie geräuchert. Die Beeren hingegen verwende ich sehr häufig. Bin ebenfalls gespannt und werde berichten :)

      Löschen
  6. Eine tolle Idee mit den Fragen auf den Papierstreifen! Da habe ich direkt Gänsehaut gekriegt. Und das als ich noch mitten im Schwelgen über die leckere Schoki (die ich seeeeehr gut kenne *hihi*) war :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hat auch offen gestanden bei mir nicht lange überlebt :D

      Löschen
  7. Ohhh ich hab so Pipi in den Augen, wenn ich Deinen Post lese.
    Ja ich liebe es einfach Menschen eine kleine Freude zu bereiten und vorallem gibt es mir neue Kraft, es lenkt mich ab, von all dem Gesundheitlichen Schit was um mich und in mir ist. Ich hab nicht viel zu geben, außer das was ich selbst vom Herzen heraus bastle oder erschaffe.
    Hihi ich glaub ich muss unbedingt für Alle mal einen Post zu den Tiffany- Göttinnen schreiben, vorallem wo ich die her habe *lach laut*
    Übrigends könnt Ihr die Fragen selbst ausdrucken. googelt einfach mal ->Journal Jar fragen<- und man findet super viele und schöne Ideen dazu
    Drück Dich ganz lieb Athena, e sist schön so eine tolle Frau wie Dich zu kennen
    Grüßle und Küßle
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mann, Du schaffst es echt immer wieder noch ein drauf zu setzen! ❤
      Der Post über die Göttinnen wäre wirklich mal fällig, ich glaube da sind nun schon mehrere neugierig drauf :D
      Und ich glaube Du vertust Dich da... Du hast SEHR viel zu geben. Vor allem von Herzen. Das ist etwas, das ganz sicher nicht jeder kann und möchte. Ich kann die Freude über unser Kennenlernen nur erwiedern, meine Liebe *drück*

      Löschen
  8. Woah, ist das ein liebevolles Päckchen. <3 Tamesis muß ein wirklich besonderer Mensch sein. =) Und ich finde, es hat wiederum genau die richtige Frau getroffen.

    AntwortenLöschen