Sonntag, 22. Dezember 2013

Rückblick auf meine Vorweihnachts-Woche

Käffchen ist fertig, Kerzen brennen auf dem Altar und der Duft meiner Jul-Räucherung liegt in der Luft. Perfekt. Zeit mal Revue passieren zu lassen was diese Woche so los gewesen ist...


[Wetter]technisch betrachtet muss ich leider sagen dass es viel zu mild war für kurz vor Weihnachten. Dafür spüre ich seit gestern dass die Jagd beginnt. Sobald es dunkel wird brausen die Winde, Regen wird vor die Scheiben gepeitscht und eine gewisse Spannung liegt in der Atmosphäre (war ja sowas von klar dass es regnen muss, nachdem ich die Fenster geputzt habe -.-)...



Gerade in der Woche vor Weihnachten liegt natürlich viel an und ich habe doch so einiges [gemacht]. Geschenke verpackt z.B., Pakete versendet, Großputz (unten muss noch), eingekauft, gut gegessen und gefeiert mit lieben Menschen, ausgeschlafen, dafür aber auch bis mitten in der Nacht wach gewesen, Plätzchen gebacken mit Frau Pilzkönigin, Papierkram erledigt, auf Achse gewesen um alles unter einen Hut zu kriegen...




Daher kam in Punkto [Spirituelles] irgendwie ein bißchen was zu kurz. Gerne hätte ich auch gestern pünktlich zu Jul noch ein wenig geprutschkert, aber ich denke das hole ich noch nach. Dafür hatte ich hier Hochbetrieb am Montag abend anläßlich des Vollmondes. Drei Mojos habe ich hergestellt, was mich zugegebener maßen doch ziemlich erschöpft hatte. Danach wurde noch ein anderer Zauber von mir freigesetzt und das vermutlich auch genug TamTam für eine Woche ;-)
Allerdings habe ich im Zuge desses noch die Geschichte von Hekates Tochter "[gelernt]" und ein paar andere Zusammenhänge in Bezug auf Athene, Freitag den 13. und andere interessante Begebenheiten...





[Gesundheitlich] schaut es nebenbei bemerkt nun denn auch wieder besser aus. Die Blut- und Urinwerte waren okay, so dass ich jetzt erstmal keine weiteren Antibiotika einnehmen muss. Gerade zwackt es wieder in der Lendenwirbelgegend, aber ich sitze ja hier mit meinem hübschen Eulen-Körnerkissen, das wird´s schon richten. Ich muss echt wahnsinnig aufpassen mit Kälte und vor allem Zugluft, das wird mir immer deutlicher bewußt.

Insofern habe ich die kuscheligen Momente [genossen], Wärme, heiß baden, dicke Socken, dampfenden Kaffee, Kerzenschein. Aber auch Partytime und kühle Drinks ;-)


In dem Zusammenhang fällt mir ein, ich habe das "Meditation Pur"-Badebeutelchen von Kneipp endlich [ausprobiert]. Und es ist sagenhaft toll! Enthalten sind Meersalz, Weihrauch und Vanille, einfach nur genial. Gestern abend an Jul kam es dann doch mal zum Einsatz. Wird definitiv wieder in mein Einkaufskörbchen wandern beim nächsten Rossmann-Einkauf.

[Kreatives] stand natürlich auch auf dem Programm. Tees mischen, Öl und Räucherungen, um sie an Weihnachten zu verschenken. Nicht zu vergessen die köstlich-bunten Höchstleistungen in der Weihnachtsbäckerei ^^




Dafür wurde das Thema [Beauty] bereits noch letzten Sonntag abend abehakt, indem meinem Ansatz der Gar ausgemacht wurde. Fazit: Ich werde vorerst mal wieder bei schwarz bleiben. Das paßt grad irgendwie so schön zu mir ;-P 



[Gelacht] hab ich natürlich glücklicher Weise auch nicht zu knapp. Nein, äh, ganz im Gegenteil :D Beim Weihnachtsessen gab es ohne Ende zu gröhlen, mit den Katzen, beim Backen - ich glaube wir finden immer was zu gibbeln!


Im Fernsehen hab ich wieder aus Zeitgründen kaum etwas [gesehen]. Bis auf das Finale von The Taste, gestern ein wenig Schlag den Raab und das Schalke-Spiel lief natürlich bei uns...
Auch [gelesen] wurde in dieser Woche nicht allzu viel. Ein wenig in Blogs, ein paar Seiten in der Nordischen Mythologie und ich glaube das war´s dann auch leider schon...

Dafür wurde umso mehr geschlemmt. Gestern nur auf die Schnelle Bistro-Baguettes in den Ofen geworfen. Freitag abend gab es Krabben-Pizza, denn vorher hatte ich bis auf Frühstück wirklich nur Teig genascht  ._. Donnerstag abend waren wir ja Essen, da hatte ich zur Vorspeise Gambas in Olivenöl mit geröstetem Knofi und Brot dazu und als Hauptspeise mein übliches, heiss geliebtes Lieblingsgericht im Lieblingsrestaurant: Knusprige Hähnchenstreifen in Orangen-Sauce mit Gemüse und Reis dazu. LECKA! Ansosten wie immer belegte Brötchen, Sandwiches, Toast und Eier [gegessen]. Süßkram, ein Chili-Kürbissüppchen aus der Dose, Vollkorn-Spagetti-Bolognese und Weintrauben mit Käsewürfelchen, Erdnussflips...





Auch [getrunken] wurde nicht zu knapp und bei der Getränke-Auswahl war ich auch nicht zimperlich ;-)) Reichlich Hugo in verschiedensten Variationen, Cafe au lait, Milchkaffee mit Vanillezucker und Zimt, Wasser, Ramazotti... ^^




Nachdem mein Männe gestern mit Duftmüllbeuteln "Vanille-Lavendel" vom Einkaufen nach haus kam hab ich mir nur noch [gedacht], na was Du so alles findest...

Am Freitag abend war er während des Backmarathons mit seinem Best Buddy in Sachen Weihnachts-Shopping unterwegs gewesen und bei der Rückkehr hatte ich mich gleich doppelt [gefreut]: Es gab für jede von uns Mädels eine hübsche Eulen-Überraschungstüte mit Wichteleien. Ich hatte zwei paar Mega-Kuschelsocken, ein total süßes Wasserglas mit Eulen, einen Eulen-Schlüsselanhänger, selbst zusammengestellte Trüffel-Pralinen von Hussel und rosa Trauben-Zucker-Penisse xD 




Aber in der Kategorie gibt´s von mir diese Woche noch mehr zu erzählen:
-> Feona -< hat jetzt auch WhatsApp, weswegen es täglich noch mehr Adventsstimmung direkt aufs Handy gibt =)


Und die liebe -> Tamesis <- ist wirklich vollkommen verrückt: Hat mir doch tatsächlich beim Tiffany-Glaskünstler zwei wundervolle dreifache Mondgöttinnen in Auftrag gegeben! °.° Die thronen jetzt über meinem Altar - ich hab wirklich gedacht ich fall vom Stuhl, so hab ich mich gefreut!



Und obwohl zum Glück die schönen Dinge weit überragen, hab ich mich leider auch ganz erbärmlich [geärgert] :-/ Undzwar wg. des letzten Päckchens mit kleinen Weihnachts-Goodies, das ich tatsächlich immer noch nicht bekommen habe - obwohl wirklich absolut früh genug bestellt! Als es so gar nicht ankam fragte ich mal beim entsprechenden Versender telefonisch an. Aussage: Es würden ein paar Teile fehlen und daher sei es noch gar nicht versendet. Wutschnaubend bat ich sie um eine Teillieferung, die dann auch zwei Werktage später (!!! uuuuaaaaarrrggghhhh !!!) raus gehen sollte. Als dies geschah bekam ich eine mail. Mit einer falschen Lieferadresse. Als die Mitarbeiterin den Auftrag gesplittet hatte, da hat sie anscheinend auch die Liefer- und Rechnungsadresse miteinander vermischt. Also richtige Hausnr. zur falschen Strasse oder wie auch immer! *schnaub*scharr mit den Hufen* Also wieder angerufen -> an Hermes verwiesen worden (kein Kommentar). Paket an einen Paketshop umleiten lassen, was eine Verzögerung von weiteren zwei bis drei Tagen mit sich bringen sollte. Am Freitag hätte ich es abholen können sollen. Mein Mann hat´s versucht. Am Samstag ebenfalls. Beide Male hatte der Laden zu! Einfach so. Ohne Schild im Fenster, innerhalb der regulären Öffnungszeiten *KOTZ* Jetzt werden wir´s am Montag nochmal versuchen, aber der Zug ist eigentlich eh schon abgefahren. Vier Pakete von mir hängen deshalb in der Warteschleife - ist das nicht der Hammer?! Was also geht - wenn´s noch ankommt - wird morgen per Express rausgehen. Die Bescherung mit meinen Freundinnen wird auf den 02.01. vertagt werden, wo wir uns sehen - worauf ich mich wiederum mega freue! *.* 
Tamesis und -> Anita <- hingegen muss ich leider auf Grund der leidigen Geschichte weiterhin vertrösten :( Hoffe dass es mit morgen klappt, Mädels...

Aber jetzt genug gemeckert und gejammert, so ist es eben manchmal, wenn man sich auf´s Online-Geschäft verläßt. Ansonsten hab ich ganz normal im Laden Lebensmittel und vor allem Backzutaten [gekauft], mehr eigentlich diesmal nicht.

Hier erstmal mein ultimativer [Song der Woche]:

 

Ich kann das Lied Schleife hören. Alle Jahre wieder. Immer. Ich liebe es. Es wird für mich nie seinen Zauber verlieren. Oder seine Wirkung verfehlen. Sooo schön! =D

In Sachen [101 Dinge] hatten wir den Vollmond und das Jul-Fest, zu Ehren dessen ich ja neulich schon eine Räucherung zusammen gestellt hatte. Sonst wüßt ich jetzt grad nichts. Läuft ;-)

[Dankbar] bin ich wie eh und je. Und diese Woche hat mich dieser Umstand echt zu Tränen gehrührt. Gleich mehrmals...




Irgendwie trollt unsere Shiva sich meist woanders rum, wenn solche Bilder entstehen... Ich weiß auch nicht. Aber die beiden hier sind auch wirklich ein richtig verliebtes Pärchen. Zucker <3

[Ansonsten] will ich gleich erstmal Mittagessen machen - mir knurrt jetzt schon der Magen ;-) Ein wenig Wäsche waschen, noch die Geschenke verpacken, die gehen und ein paar Fotos von diversen Sticks raussuchen. Evtl. eine Kartenlegung - auf jeden Fall ganz ruhig angehen lassen!

[Nächste Woche] haben wir dann tatsächlich schon Weihnachten! Morgen werde ich hoffentlich das leidige Paket noch bekommen und somit zwei weitere per Express versenden können. Weihnachts-Lebensmittel-Großeinkauf erledigen, Nagelstudio und unten schnell das Wohnzimmer machen. An Heiligabend sind wir traditionell allein daheim, seit wir über Jahre schon keinen Kontakt zu unseren Familien mehr haben. Darauf freuen wir uns riesig, denn das ist unsere Tradition. Abends wird schön gegessen und danach ein guter Film geschaut, das ein oder andere Gläschen Sekt geschlürft... Unsere Freunde wollen wir auch noch sehen, wissen aber noch nicht ganz genau ob abends oder am 01. bzw. 02. Feiertag. Tja und dann bereiten wir uns schon vor auf´s neue Jahr...

Ich wünsche Euch eine wundervolle, stressfreie Zeit im Kreise Eurer Lieben oder eben genauso, wie Ihr sie gerne hättet.

Kommentare:

  1. Die beiden Göttinnen sind wirklich ganz wunderbar. So etwas besonderes - nur für dich. Hoffe du bekommst morgen auch noch ein kleines Päckchen ^^
    Wünsche dir schonmal eine wunderbare Weihnachtszeit

    Deine Wölfin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher ist nichts angekommen, aber ich weiß dass da noch mehr Päckchen für mich in der Schleife hängen und man sieht ja dass die Paketdienste alle Hände voll mit Weihnachtspost zu tun haben.
      Dir und Deinen Lieben auch ein wundervolles Fest und ein paar ruhige Tage =)

      Löschen
  2. Gebacken hab' ich dieses Jahr tatsächlich auch ein paar Plätzchen.....so fertige Rollen zum schneiden und dann 10. Min. in den Ofen (Bofrost).....

    Ich warte auch schon über zwei Wochen auf ein Buch.....hab' schon eine Mail mit vorsichtig formulierten Worten der Mahnung geschickt....sie hätten es am Freitag versandt....na ja....mal sehen... Ich meine, wenn's nur ein paar Euronen gewesen wären,....aber 27,-- da sollte es schon ankommen.

    Das war ja insgesamt gesehen wieder eine Ereigniss reiche Woche für Dich......mit tollen Fotos!!
    Ich wünsch Dir auch eine schöne Zeit....und alles Liebe
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei einem 27€-Buch wäre ich denen auch schon auf´s Dach gestiegen... Ich hoffe es ist inzwischen vielleicht schon angekommen...?
      Jedenfalls danke ich Dir und wünsche auch Dir und Deinen Lieben ein paar wundervolle Festtage, mit gutem Essen, Freude und ganz viel Ruhe =)

      Löschen
  3. Mann, die Göttinnen sind ja wirklich wunderbar! Wahnsinn!
    Und ich hoffe auch seeeeeeeeehr, dass morgen noch was bei Dir ankommt. Wenn das geklaut wurde, gibt es Verfluchte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher kam noch nichts weiter... Allerdings wurde das Päckchen von der Hummel am Sonntag (!) zugestellt. Die haben wirklich viel zu tun... Ich lasse es Euch wissen sobald was angekommen ist. Bei mir weißte ja was los ist :-/ Und der madige Shop hatte heute wieder geschlossen - jetzt im Weihnachtsurlaub bis nächstes Jahr 3:-/

      Löschen
  4. Bei uns wurde ein Paketshop überfallen - aber da Dein Päckchen ja offenbar sogar auf den Sonntag geliefert wurde, hat es meine Post eindeutig nicht getroffen. =)

    Du putzt Fenster? *duck*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wie Du, wer soll denn dat sonst machen? ;-P

      Löschen