Donnerstag, 12. Dezember 2013

Blogging 4 Charity

Auf diese herzerwärmende Aktion stieß ich bei der lieben -> Feona <- und fand sie so berührend irgedwie, dass ich auf jeden Fall gerne auch hier verknüpfen möchte. Und vielleicht macht die ein oder andere von Euch das ja auch noch. Ich kopiere einfach mal den Text von Feona hier rein:

"Für jeden Blogger, der das Logo auf seiner Seite einbindet und über das Formular auf der Aktionsseite darüber Bescheid gibt, spendet bonprix 50 € an die von dir ausgewählte Organisation. Ich finde das ist wirklich eine gute Sache.
Folgende Einrichtungen stehen für Dich zur Wahl:

Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Seit 2003 hilft die Sternenbrücke Kindern, Jugendlichen und seit 2010 auch jungen Erwachsenen bis zu einem Alter von 27 Jahren mit verkürzter Lebenserwartung, ein würdevolles Leben bis zu ihrem Tod führen zu können.

Tirupur School for the deaf (bonhelp)
In der Tirupur School for the deaf leben zur Zeit 350 gehörlose Kinder aus sehr armen Familien, einige Waisen oder Halbwaisen. In der Schule lernen die Kinder als erstes die Gebärdensprache lesen und schreiben und bekommen die gleiche Ausbildung, wie in anderen Schulen.

Wie ihr an der Weihnachtskugel in meiner Seitenleiste gesehen habt, habe ich mich für das Kinder-Hospiz entschieden. (dto.)

Wenn auch du mitmachen möchtest, dann folge doch einfach dem Link und unterstütze eine Einrichtung deiner Wahl in dem darüber bloggst und Bonprix 50 Euro spendet."

Kommentare:

  1. *brummel*
    Es tut mir Leid, und ich habe diese Aktion jetzt die Runde machen sehen und mir dabei auf die Lippen gebissen, aber ich kann nicht mehr, es muß jetzt raus:

    Das finde ich absolut nicht herzerwärmend. Das ist nichts als eine verdammte Werbeaktion. Wer für dieses oder ein anderes Kinderhospiz spenden möchte, kann das auch so, ohne einem Billigklamottenanbieter eine kostenlose Massenwerbeplattform zu bieten. Müssen ja nicht 50 Euro sein.
    Ich finde das widerlich, vor allem durch die angesprochene Geiz-ist-geil-Mentalität à la "oh toll ich spende 50 Euro ohne daß sie mir abgezogen werden" und den Heiligenschein, den diese Firma sich mit nichts als Werbung aufsetzen läßt.

    Wenn BonPrix tatsächlich nur am guten Werk läge, würden sie die Kohle einfach so übergeben.

    Verzeihung, nichts gegen Dich bzw. Euch alle mit Eurem großen Herzen, aber das wird hier meiner Meinung nach auf perfide Weise ausgenutzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Süße, kein Thema. Mir ist das auch aufgefallen bzw. habe ich mir Gedanken darüber gemacht. Dennoch habe ich letzten Endes entschieden dass ich es mache - denn so oder so wandern die 50,-€ pro Beitrag an die gute Sache - und das zählt jetzt erstmal für mich.
      Ich schätze Du weißt was ich meine.
      Haben sie halt ihre Werbung, nu ja...

      Löschen