Sonntag, 25. August 2013

WochenRückblick

Wetter: Plötzlich kehrte zur Wochenmitte der Sommer zurück, mit über 30°C. Ansonsten war es eigentlich angenehm. Warm, häufig diesig oder bewölkt, kühle Lüftchen und auch Regen hatten wir...









Gemacht: Spieleabend mit meinem Mann (Kniffel, Hotel), Nachmittag mit einer alten Freundin verbracht, Arzttermine, Telefonate, Papierkram, Einkäufe und Erledigungen, Haushalt, Buch rezensiert, 1. Kindergeburtstag gefeiert, Frühstücken gewesen...






Gesundheit: Langzeit-EKG gemacht, 9 Tage am Stück keine Ibuprofen gebracht wg. der Schüßler Nr.7, gestern dann leider doch Kopfschmerzen...





Ausprobiert: Weißdorn-Kapseln für den Kreislauf bzw. Blutdruck und Heilerde innerlich für den Darm (Einnahme langsam begonnen)...



Spirituelles: Kleines Ritual zum Vollmond...



Kreatives: Blog umgestaltet, nach neuen Rezepten gestöbert, 7-Kräuter-Likör angesetzt (abgewandelt, Rezept folgt), einige super Ideen für die Zukunft gehabt, die auch umgesetzt werden...




Gelernt: Dass ich mit Picasa eine Collage als Header nicht in die richtige Größe für mein Blog verkleinern kann und dass ich deshalb zukünftig irgendwie eine Alternative brauche (wer einen Tipp für mich hat, bitte raus damit)...

Gesehen: The Mentalist, Navy CIS, Criminal Minds, einige Reportagen, Tiersendugen usw....

Gehört: Beim Bügeln mal wieder einige Kapitel vom Verlorenen Labyrinth (spannend)...

Gelesen: In der "Land-Apotheke", Blogs, in der "Köstlich Vegetarisch" und "Stilvoll sparen" (witzig und sehr charmant)...


Getrunken: Zwei oder drei Pinnchen Limoncello, Cafe au lait, Mineralwasser, Saftschorle, Cappuccino Ice, Latte Macchiato, Milch, Brennesseltee, Kräuterlimonade...






Gegessen: Tofu-Würstchen probiert (pfui Teufel), Couscous-Salat mit Puten-Mini-Steaks, Bulgursalat, Käsesuppe, Schoki, selbstgemachte Pizza, Toast mit Spieglei, Gebratene Garnelen mit Cocktail-Soße, Tortellini-Auflauf, Reis mit Hähnchengeschnetzeltem und grünem Gemüse-Mix, Croissants mit salziger Butter, Rührei, belegte Brötchen...





Gedacht: Mein Gott, ist das aufregend! =D

Gefreut: Kleine Erfolge, große Schritte und viele Haken auf der To-do-Liste...

Geärgert: Realitätsferne Gesetze, Desinteresse...

Gekauft: Einen GU-Führer über die Schüßler-Salze und noch ein anderes Buch auf Amazon, darauf warte ich noch, die Zeitschrift "Köstlich vegetarisch" (schöne Ideen), eine Chrysantheme...




Gelacht: Über die Katzen natürlich :D











101 Dinge: Ich glaube da war nur mein kleines Vollmond-Ritual...

Dankbar: Dass es uns allen gut geht und ich endlich verstanden habe was es mit dem "Loslassen" in diesem Monat auf sich hatte. Das hab ich mir ursprünglich ganz anders vorgestellt und jetzt ist es so... befreiend...

Und sonst so: Heute noch ein bißchen was im Haushalt machen und Rezepte bloggen wenn ich´s schaffe. Ich freue mich WIE BOLLE über mein neues Blog-Layout und bin total verliebt in meinen neuen Header, hehe!

Ausblick auf die nächste Woche: Termine, Termine, Termine, einige Projekte zum Abschluß bringen, aufregend...

Kommentare:

  1. Kopfschmerzen sind ja nicht gleich Migräne, oder? Ich meine, manchmal hilft auch schon, einfach 10 Minuten den Kopf liegen zu lassen und den Atlas zu massieren. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Fall leider nicht, aber Du hast Recht und den feinen Unterschied in meiner Aussage erkannt :)

      Löschen
  2. Also eine "ganz normale Woche".......mit allen Auf und Abs....
    Aber es gibt auch immer so ein paar kleine Besonderheiten......ob nun subjektiv positiv oder negativ für uns......je nachdem, wie wir's empfinden.....
    Derzeit, so nach dem Geburtstag, hab' ich irgendwie 'nen Hänger.....abreite aber schon wieder an der Story-Line von Rea....so ein bisschen....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut Dir gut, also bleib dran :)
      LG und bis bald!

      Löschen