Samstag, 24. August 2013

Blog-Umbau

Wie Ihr sicherlich schon unschwer festgestellt haben werdet, hat sich hier an der Optik einiges getan. Und ich werde noch weiter dran rum basteln.
Wundert Euch also bitte nicht, wenn es hier in der nächsten Zeit mal ein wenig chaotisch ausschauen sollte.
 
Mit der alten Vorlage war ich eigentlich schon lange nicht mehr so ganz zufrieden. Was mir hauptsächlich missfiel war die Tatsache dass sich kleine Gifs ect. nicht in den Hintergrund nahtlos einfügen ließen, sondern immer noch so ein blöder Rahmen ganz offensichtlich drum herum platziert wurde. Das hat mich doch ziemlich gestört.
 
Außerdem sein wir mal ehrlich: Ich befinde mich in so einer massiven Phase des Umbruchs in meinem Leben, habe mich dermaßen krass neu orientiert und auch selbst sortiert, da war eigentlich klar dass ich es beizeiten sichtbar machen würde. Wenn ich schon mich nicht optisch verändert habe ;-) Das machen ja auch viele Frauen. Wenn sie ihr Leben heftig umkremplen, eine Phase hinter sich gelassen haben, dann gehen sie häufig zum Friseur, schneiden ihre Haare ab. Das ist jetzt nicht unbedingt so mein Bestreben. Dafür hänge ich zu sehr an ihnen. Vermutlich habe ich dies bzgl. eine andere Art meine Umwälzungen zu verarbeiten bzw. sie nach außen zu tragen.
 
Aber warum ich Euch schreibe: Es wäre super lieb wenn Ihr mir ein kleines Feedback zu der neuen Aufmachung hier dalassen würdet. Gefällt es Euch so besser, oder hätte ich Eurer Meinung nach das alte Layout lieber behalten sollen? Ist es nun strukturierter, oder unübersichtlicher? Ich bin mir da offen gestanden noch nicht so ganz schlüssig. Sicher werde ich immer mal wieder den ein oder andern Handgriff vornehmen. Aber eigentlich sollte sich das auf Feintuning beschränken. Nun ja, mal schauen wonach mir gerade der Schnabel steht und was Ihr so dazu sagt.
 
Jetzt hab ich noch ein bißchen was zu tun, bekomme lieben Besuch und wollte mich dann aber später nochmal mit zwei leckeren Rezepten zurück melden, die ich in den letzten Tagen in der Hexenküche ausprobiert habe. :)

Kommentare:

  1. Ich finds besser. Also es ist auf jeden Fall "heller" und strukturierter. Hast du mal überlegt, deinen Header vielleicht auch neu zu gestalten, wenn du schon dabei bist? So dass zum Beispiel die Schrift besser lesbar ist?

    LG
    Solvey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatte ich - und war vermutlich gerade dabei, als Du das geschrieben hast :D
      Vielen Dank jedenfalls, ich hab jetzt richtig Spaß dran! =D

      Löschen
  2. Heyyy, so geht's mir im Moment auch. Der Blog wächst und verändert sich eben mit! :)

    Ich finde es ist bis jetzt schon mal superschön geworden und bin gespannt was da noch alles kommen mag. ;)

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :-*
      Ja genau, das sehe ich auch so - bin selbst gespannt ;)

      Löschen
  3. Das ist immer mal wieder nötig. :)
    Ich finde es schön klar - mit dem Header schließe ich mich Solvey an.
    Du kannst ja auch ganz eigene Bilder in den Hintergrund setzen, wenn Dir das besser gefällt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das hatte ich vor, hehe :))
      Hatte mich nur zunächst nicht dran getraut, weil ich dachte ich krieg es mit dem Format nicht hin ect.
      Aber dann hab ich doch rum gebastelt :)

      Löschen
  4. Ist wirklich super geworden. Besonders der Header.....
    Ich bin da eher pragmatisch.....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch total verliebt in den Header =D
      Jeder hat ja da so seine eigenen Vorlieben.
      Aber es freut mich sehr, dass es Dir gefällt :)

      Löschen
  5. Ich liebe es. Gifs haben halt meistens weiße Ecken, wenn sie rund sind, und fallen deshalb an weißen Hintergründen nicht auf, aber überall sonst. Das hast Du ja gelöst. ^^

    Jedenfalls ist es jetzt richtig schön luftig und frisch und verbreitet ein Gefühl von genug Platz, um die Arme weit auszustrecken. =) Wunderbar. Den Hintergrund kannst Du ja sogar jahrkreismäßig anpassen, wenn Du immer mal was verändern magst, oder den Header. Jedenfalls: Daumen hoch! Super schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau das war mein Plan ^^
      Ich find´s nämlich toll wenn das immer so´n bißchen passend gestaltet ist, wie zuhause =)
      Weißt ja dass ich einen Deko-Fimmel habe =D
      Danke Dir, freut mich sehr *schmatz*

      Löschen
  6. P.S.: Ich mag es immer noch lieber, wenn die Kommentare in einem Extrafenster aufploppen, weil man dann auch beim Kommentieren mehrere Blogposts untereinander sehen kann. Aber das ist ja keine Designfrage, sondern je nach Vorliebe. Nur so. Am Rande. *murmel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß was Du meinst und irgendwie ist es tatsächlich praktischer. Aber irgendwie haben mich die Fenster schon immer genervt, es ist in einer Art übersichtlicher so, daher hab ich´s so gelassen.
      Aber vielen Dank für Dein Feedback :-*

      Löschen
  7. Hey, schön, ein neues Design! Mir gefällts auch besser als der alte Hintergrund/Header. Farbe und Schrift bist du treu geblieben, aber nun ists irgendwie frischer geworden! Viel Spaß noch beim Experimentieren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, es macht tatsächlich total viel Spaß und wird sich sicherlich immer mal wieder den Jahreszeiten anpassen :)

      Löschen
  8. Ja, hell und freundlich. Ich finde es auch schön. Außerdem macht so ein Tapetenwechsel zwischendurch doch auch Spaß :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich bin jetzt total glücklich damit =)
      Danke Dir :-*

      Löschen