Sonntag, 4. August 2013

Lammas-Allerlei: Dufter Sonntag

Da Atessa ja mal ein paar Bilder vom Räuchern sehen wollte, auf denen keine beißende Qualmwolke entsteht, dachte ich mir heute pack ich die Gelegenheit nu denn beim Schopfe. Ash war bereits so lieb gewesen und hatte es in einem Kommentar erklärt, das Räuchern auf dem Stövchen, anstatt auf Kohle. Ich liefere dann jetzt mal die entsprechenden Fotos nach.
Und wenn ich es das nächste Mal auf Kohle mache, werd ich´s einfach auch nochmal fotografisch festhalten :)

Gestern den Altar auf Lughnasad getrimmt


Heute vom Mann einfach mal Rosen bekommen


In Tamesis´ Schatzkästchen gegriffen


Duftenden Knubbel in Teelichthülse befördert


Feuer unterm Hintern gemacht ;-)


Lämpchen mit Siebeinsatz sieht doch auch gar nicht so übel
aus, finde ich


Mit der Zeit wird der Knubbel weich und läßt sich zerbröseln.
Der Duft entfaltet sich wunderbar im Raum,
aber es entsteht kein Rauch.


Zu der Räuchermischung möchte ich übrigens verraten,
dass ich aus dem Schnüffeln und Schnuppern gar nicht mehr
raus gekommen bin - so fantastisch riecht sie!
Nach Kirmes, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln,
gebratenen Äpfeln, Honig...
Keine Ahnung was wirklich drin ist, aber es ist toll! =D

Und weil die Gelegenheit grad so günstig war:
Schnell noch den St.-Patricks-Anhänger von Hummelchen 
durch den Süßen Segen geschwenkt, bis er heiß geworden ist.


Danach durfte er an mein Charm-Armband,
neben dem Kreuz aus Holz fand ich ihn sehr gut aufgehoben :)


Parallel dann auch nochmal das irische Rezeptbüchlein
zur Hand genommen, das ich zusammen mit dem
Anhänger und einer lieben Karte bekommen hatte.


Die Rezepte sind natürlich alle auf Englisch,
was noch sehr lustig werden wird, wenn ich das erste Mal
versuche eines nach zu kochen.
leo.org läßt grüßen :-))
Was mir besonders gut gefällt, ist dass sie natürlich traditionell,
teilweise aber außerdem auch noch am Jahreskreis angelehnt sind.


Urige Zeichnungen bringen so richtig Atmosphäre rüber
und man bekommt Lust auf schummerige Pubs,
ein Gläschen auf Eis...
Oder einfach nur zu kochen :D


Draußen sind derweil meine Steine in dem neuen Kerzenglas
komplett getrocknet, ich mag das =)
Also es ist ja eigentlich ein Weck-Glas,
aber wenn ich jetzt auf den grün-goldenen oben
ein Teelicht stelle sieht das abends toll aus.
Auch im Sonnenschein glitzert alles wunderbar,
nur nicht in dem Moment wo ich mit der Camera dabei war ;-)


Die Sonne scheint, der Himmel ist blau
und draußen ist es nach wie vor heiß -
wenn auch nicht mehr ganz so erbarmungslos...


Und während ich hier nun auf dem Bett liege-sitze
plätschert draußen der Teich unserer Nachbarin.
Das klingt herrlich erfrischend, beruhigend, nach Sommer
und verbreitet echte Urlaubsstimmung!

Kommentare:

  1. Wir haben das gleiche Räucherstövchen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, cool! =)
      Gleiches Stövchen, gleicher Toaster... :D

      Löschen
  2. Bei mir hat sich Harz über einem Stövchen mal entzündet. Ich räuchere wieder lieber gleich mit Kohle, da weiß ich, dass ich gut aufpassen muss :-)
    Riechen tut es meist besser ohne Qualm, aber der Schreck mit dem brennenden Harz sitzt mir noch in den Knochen.
    Lammas-Grüße von Alruna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir hat es schon so oft eine Stichflamme gegeben oder dass ein Kerzenglas "explodiert" ist.. Ja, mit Feuer habe ich in der Tat ein sehr interessante Beziehung :D
      Ich räuchere meist aus Gründen der Bequemlichkeit auf dem Stövchen und eben weil´s nicht qualmt. Außer wenn ich so richtig Schmackes will für ein Ritual oder z.B. die Wohnung ausräuchern, dann nehm ich definitiv Kohle.

      Löschen
  3. Ich habe ein Räuchergefäß für Kohle und eins mit dem Gitter.Ich mag beide Möglichkeiten.
    Je nach dem,was ich brauche.Häufig nehme ich einfach ein Salbeiblatt und räuchere
    damit bzw. lege es in das Gefäß.
    Die Idee mit dem Metallnäpfchen werde ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße von der Weidenfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich super, weil Du dann das Sieb nicht mehr verklebt hast.
      Ich würd ja auch gerne mal so ein Salbei-Bündel ausprobieren zu räuchern... Aber in Shops ect. sind die doch immer ziemlich teuer und ich hab´s noch nie ausprobiert...

      Löschen
  4. Dein Mann ist prima. =)

    Alruna: es gab in meinem Bekanntenkreis mal explodierende Teelichte von Ikea… sobald Feuer im Spiel ist, muß man immer für alles vorsorgen. =)

    Ich räuchere auch am liebsten im Stövchen, es sei denn, ich will aus irgendwelchen Gründen explizit auch den Rauch haben (Wohnung ausräuchern z.B.).

    Und vielen Dank, daß die Plakette so einen schönen Platz gefunden hat. =) Genau zwischen den richtigen beiden Nachbarn, würde ich sagen. ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nicht? ♡ Und dann noch so liebe Worte dazu.
      Habe echt Glück :)
      Und ich würd mal sagen dass ich ja wohl zu danken habe ;-* Dachte auch der Platz ist ideal :-))

      Löschen
    2. Oh ja, ich hatte mal Öko-Teelichter, die rußten so, dass sich der Ruß unter der Duftlampenwasserschale entzündet hat. Das sind immer die Schreckmomente...

      Löschen
  5. Das Charmarmband gefällt mir auch gut,da kann man ja so allerlei einhängen und
    fällt dann nicht so auf.
    Den Salbei habe ich mir mal als Tee gekauft.Ich trinke ihn gern mal als Tee und mit
    den Blättchen kann man auch räuchern.
    Ihr habt doch einen Balkon,da könnte man doch Salbei in einem Topf aufstellen!?
    Nochmal die Weidenfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte ich auch mal überlegt, aber die meisten Kräuter haben bei uns bisher nicht so gut überlebt, vermutlich wg. der vielen Sonne auf der Südseite ;-)
      Wobei mein Basilikum sich nun schon ein paar Wochen draußen hält, zum ersten Mal! :)
      Vielleicht nehm ich mir tatsächlich beim nächsten Einkauf mal ein Töpfchen mit und probiere es einfach aus. Bisher hatte ich Salbei-Tee immer nur im Beutel, da waren dann die Blättchen klein gehexelt, konnte man aber im Notfall auch mal zum Räuchern verwenden.
      Danke jedenfalls für die Anregung, ich starte einfach nochmal einen Anlauf mit meinem Kräutergarten =)

      Löschen
  6. Ach ja, ich habe auch viel zu lange nicht mehr geräuchert.....
    Dein Armband gefällt mir sehr gut!

    Herzliche Grüße,
    Beltane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, ich liebe es auch total, weil man es halt einfach nach Lust und Laune mit Symbolen, die einem wichtig sind, schmücken und erweitern kann.
      Dann jetzt aber mal zack ran an die Kohlen ;-))

      Löschen
  7. Schöner Spiegel,....tolle Kommode und duftendes Räucherwerk. Tolle Steine und ein schönes Armband....interressante Lektüre und sonniges Wetter,....was will der Mensch mehr.....smile....
    Liedbe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haste Recht, Rosi - ich sag ja - ich hab´s doch gut getroffen ☆ ♡ ☆
      =D

      Löschen
  8. Vielen Dank Athena, dass du extra Fotos gemacht hast!
    DU hast Recht, dein Stövchen schaut hübsch aus, irgendwie bin ich immer nur auf solche gestoßen, die kalt und klinisch aussschauen.
    Dann werde ich wohl dieses Wochenende auf dem Mittelaltermarkt in Telgte mal Ausschau nach solch einem Stövchen halten =)
    Und hoffen, dass bei mir dann nichts explodiert :D Da bekommt man es ja fast mit der Angst zu tun.
    Herzliche Grüße,
    Atessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding, ich mach doch eh so gerne Fotos :0)
      Freut mich, wenn ich Dich damit ermuntern konnte.
      Viel Spaß auf dem Mittelaltermarkt (hätt ich auch mal wieder Lust zu) und Alles Liebe, bis bald!
      Keine Sorge übrigens, mir ist sowas bisher nur mit Glaskerzen passiert :D

      Löschen