Sonntag, 28. April 2013

WochenRückblick

Wetter: Frühling, teilweise annähernd Sommer, aber auch einfach April! Da verschwand die Sonne dann für zwei Tage komplett, es wurde grau, nieselte, Kälte zog wieder auf. Aber alles grünt und blüht, die Natur ist geradezu explodiert...


Gemacht: Termine wahrgenommen, IKEA einen Besuch abgestattet, Haushalt, Tupper-Party, Blumen gepflanzt, gekocht...

Kreatives: Einen neuen eigenen Nudelsalat kreiert, Terrasse sommerfit gemacht...

Spirituelles: Altar für Beltane hergerichtet und immer noch sehr intensive Träume, sonst nichts...

Gelernt: Wer ich bin und warum! :)

Gehört: "Das verlorene Labyrinth" (Kapitel 20/44 auf CD1/2)

Gesehen: "Cloud Atlas" & "Vampire Diaries", sonst nur so Krempel nebenher...

Gelesen: "Flamme & Harfe" (S.218/695) und einige Blogs...

Getrunken: Mineralwasser, Fassbrause Holunder & Apfel, Milch, Cafe au lait, Hugo...


Gegessen: Nudelsalat, Ceasar Salad, Belegte Brote & Brötchen, Eier, Obstsalat, Soja- Joghurt & Puddings, Ferrero Küsschen, Putenschnitzel natur in Pfefferrahm-Soße mit Kartoffeln und Brokkoli nach Nigella Lawson, Reste-Auflauf mit Kartoffeln & Paprika & Tomaten, Pasta mit Hackfleischsoße nach Nigella Lawson (leicht abgewandelt), mein erstes Eis in diesem Jahr, selbst gebackenes Tupper-Zwiebelbrot...






Gedacht: Das ist nicht meine Woche...

Gefreut: Beim Kauf der Blumen für die Balkonbepflanzung einen Blumenstrauß geschenkt bekommen zu haben...




Geärgert: Das geschrottete Handy. 10€ nachgezahlt zu haben (!!!) für ein verlorenes Parkticket bei IKEA (und das nennt man Kundenservice?!). Den zerdepperten Katzennapf von Snowhy. Der ausgelaufene Blumenkübel im Hausflur... Noch Fragen?

Gekauft: Ein Hörbuch, (m)eine neue Pflegeserie von RITUALS (einfach toll!), ein Buch & eine DVD (beides gebraucht), ein paar Tupper-Sachen, Kleinigkeiten bei IKEA (eine Kerze, zwei Fusselroller, Zahnputzbecher, kleine Vase in weiß aus Metall)...






101 Dinge: Den Vollmond zwar bewußt wahrgenommen, aber diesmal eigentlich nur innerlich. An dem Tag war einfach zu viel los, um da irgendwie aktiv zu werden. Aber das war / und ist auch glaub ich gar nicht jedesmal nötig. Wichtig ist es die Energien zu spüren und sie einsortieren zu können und das war diesmal ganz besonders intensiv...

Dankbar: Gefunden zu haben, wonach ich jetzt die ganze Zeit suchte: Mich! Meinen Weg, wohin ich möchte, wie ich bin. Auch für das Gefühl der neu erwachten Lebensgeister, innen und außen.

Und sonst so: Tja, ziemlich unmobil momentan und daher auch die eher wenigen Fotos hier diesmal >;-P Gleich erstmal einen riesen Stapel Bügelwäsche bezwingen, Schnitzel braten, saugen und dann vielleicht noch ein wenig bloggen oder an meinen Listen weiter arbeiten...

Ausblick auf die nächste Woche: Mal wieder reichlich Termine, unteren Balkon noch fertig machen, Jemako-Party am WE, außerdem Strohwite für 2 - 3 Tage...

Kommentare:

  1. Oh je, ich hasse das auch, wenn sich so kleine Ärgerlichkeiten summieren. Auf dass die nächste Woche besser wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooohhh jaaa, das hoffe ich auch! ;-)
      Danke Dir! :-*

      Löschen
  2. Die Dankbarkeiten wiegen den Ärger ja mal toll auf =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yo, sonst wär ich die Woche wahrscheinlich am Stock gegangen - da waren noch ein paar Kleinigkeiten ;-)
      Aber gut, that´s life, was?

      Löschen
  3. Antworten
    1. Kommt - definitv noch! ;-)
      Aber erst wenn ich ihn das nächste Mal gemacht habe.
      Der war nämlich mal wieder ein Zufallsprodukt.
      Insofern will ich das Ganze erstmal noch von den Mengen her abchecken und so und vor allem auch Fotos dabei machen :)

      Löschen
  4. Ich sollte auch viel mehr auf Hörbücher setzen. Das schont die Augen......wo ich eh meist viel zu lange am Bildschirm sitze.......
    Kaufst Du die eigentlich alle? Oder leihst Du welche aus?
    Ich steh' mit unserer Bibliothek bedauerlicherweise auf "Kriegsfuss". Die hassen mich.....lach.....ich kann da nicht mehr hin.
    Nein....wirklich,....ich hatte da so meine "Differenzen"......
    Sei lieb gegrüßt
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ich hab doch so´n Spleen mit Büchern: Müssen schon alle meine sein, hi :)
      Aber ich kaufe die meist gebraucht auf Amazon, wenn sie in gutem Zustand sind. Schnäppchenjägerin also ;-)
      Und ich hab auch nicht viele bisher. Komme eigentlich immer sehr lange mit einem aus.

      Löschen
    2. aahhhhh....ja, ich will auch "alles behalten".....mag's nicht mehr weg geben, und......kauf auch begraut bei amazon.....

      Löschen
    3. Ja ja, wir sind eben immer noch Jägerinnen und Sammlerinnen :D

      Löschen