Mittwoch, 23. Januar 2013

Weitere 22 Fragen...

Auch wenn ich bei dem Stöckchen bereits mit gemacht habe, die Fragen vom Hummelchen  gefallen mir und deshalb beantworte ich die doch gerne zusätzlich noch ;-)


1. Hörst Du gerne Musik und falls ja, wie? Bewußt mit einer Tasse Tee vor dem CD-Spieler oder eher Hintergrundradio als Dauerbeschallung?
Ich bin da nicht mehr so wie früher... Höre kaum noch Musik. Das Radio dudelt zwar meist im Hintergrund und ich hab´s gern wenn beim Autofahren lautere Musik läuft. Definitiv bin ich nicht der Typ dazu, sich mit einer Tasse Tee oder auch bei einem Glas Wein in Ruhe hin zu setzen und dann träumerisch den Tönen zu lauschen. Aber ich verbinde grundsätzlich sehr viele Erinnerung mit Liedern, also an verschiedene Menschen und Situationen geknüpft.
Klar dass es da auch traurige Erinnerungen gibt, oder besonders wertvolle.

2. Hast Du Hobbies, die Dich schöpferisch sein lassen?

Joa, sag ich jetzt einfach mal. Bloggen, schreiben, fotografieren usw. - das ist doch alles eher kreativ, würd ich sagen. 

3. Kannst Du in Deinem Beruf kreativ sein - egal, ob es jetzt eine kreative Branche ist, aber kannst Du Deine Ideen einbringen und Dinge ausprobieren, die Du für sinnvoll hältst?

Also kreativ kann man es nicht unbedingt nennen... Ideen einbringen und Dinge ausprobieren, teilweise. Es ist eben ein Bürojob und keine schöpferische Tätigkeit oder sowas. 

4. Hattest Du als Kind eine klare Vorstellung von Deinem Familienleben als erwachsener Person?

Ja, hatte ich irgendwie immer. Heiraten, den Richtigen und nicht zu spät - aber keine Kinder, dafür Katzen. Genauso hab ich´s gemacht! ;-) 

5. Wie trinkst Du Deinen Kaffee am liebsten?

Mit viel Milch und Zucker! 

6. Kannst Du Dich vor einen Spiegel stellen und voller Überzeugung sagen "ich mag mich"?

Och, mal mehr, mal weniger. Ich denke das ist so eine tagesform-abhängige Sache....

7. Was überfordert Dich an anderen Menschen?

Wenn sie laut sind, in einer Tour dummes Zeug quasseln und vor allem nur von sich selbst. Also diese überdrehten Typen, die bei jeder Gelegenheit ihren Kopf in den Nacken schmeißen und sich schon schlapp lachen, bevor ein Satz überhaupt zuende gesprochen wurde. Ach Menno, das lässt sich voll schlecht erklären. Aber ich hab ein konkretes Profil im Kopf! ;-) 

8. Was tust Du gegen Heißhunger?

Nachgeben - leider zu häufig! 

9. Kennst Du die Blogger, mit denen Du in virtuellem Kontakt stehst, teilweise auch persönlich? Falls ja, macht das einen Unterschied für Dich beim Bloggen?

Viele nur über die Welt der Blogs, einige auch via facebook oder Forum, ein paar richtig persönlich. Und ja, macht es. Man liest anders mit, zwischen den Zeilen irgendwie und reagiert dann auch teilweise "persönlicher"... 

10. Bist Du ein früher Vogel oder eine Nachteule? (Damit meine ich bevorzugte Wach-sei-Zeit, ohne jemanden auf ein klischeehaft studentisches Partyleben reduzieren zu wollen.)

Ein früher Vogel, definitiv! Früher war das Vögelchen eine Nachteule und heut zu Tage teilweise übergreifend aktiv :) 

11. Was genau macht eigentlich Stöckchen für Dich interessant?

Beim Selber ausfüllen jetzt? Es ist irgendwie spannend sich mit den eigenen Gedanken, also Antworten auseinander zu setzen. Da werden Sachen gefragt, auf die kommt man sonst vielleicht gar nicht.
Und beim Lesen der Anderen ist es umgekehrt. Du erfährst halt Dinge über denjenigen, Details. Das macht Spaß. Das ist Networking, man lernt sich kennen, rückt gewisser maßen einen Tacken enger zusammen.

So, dies war der erste Streich...



Tja, jetzt wird´s hier langsam eine Marotte, was? ;-)
Auch die liebe Feona hat sich natürlich eigene Fragen ausgedacht - nämlich diese hier:

1. Zu welchem Glauben fühlst du dich am meisten hingezogen?
Einen richtigen Namen kann ich dem Kind wohl nicht geben. Es ist eine Mischung aus fast Allem, weil ich ja der Meinung bin dass eigentlich sämtliche Religionen und Glaubenssysteme auf das gleiche Ziel hinaus laufen, oder doch ein sehr ähnliches. Aber wenn ich müsste, würde ich vermutlich Hexenglaube sagen (wobei das ja irgendwie ein Unwort ist)...
 
2. Gehst du gerne ins Kino? Wenn ja, wieso und welches war der letzte Film, den du dir im Kino angeschaut hast?

Eigentlich schon. Aber seit man im Kino nicht mehr rauchen darf, bin ich ehrlich gesagt nicht mehr ganz so scharf drauf ;) 
Lass mich überlegen wg. des Films... Ach ja, das war doch im November glaub ich "das Schwergewicht", mit meiner Freundin K. 

3. Welches war deine weiteste Reise?

In die DomRep, das ist jetzt auch schon wieder fünf oder sechs Jahre her, Wahnsinn... 

4. Wenn du in die Vergangenheit reisen könntest, wohin würdest du reisen wollen? Und wieso genau dorthin?

Keine Ahnung! Vielleicht mal einen Abstecher ins Alte Ägypten, um zu sehen wie es dort wirklich gewesen ist. Oder ins Antike Griechenland, in den Tempeln umher streichen. Womöglich auch einen kurzen Ausflug in finstere Mittelalter, ein bißchen Mäuschen spielen... 

5. Hast du jemals beim Sex an etwas anderes gedacht? (wie z.B. Einkaufsliste, etc.)

Außer an Speckröllchen und sonstige Problemzonen und andere Frauentypische Spinnereien...? 

6. Wenn dich jemand um deine ehrliche Meinung bittet - gibst du sie auch oder hälst du dich dennoch zurück?

Ich gebe sie. Aber selbstverständlich überlege ich mir ggf. genau wie ich die Antwort formuliere bzw. rüber bringe... 

7. Welches ist dein absolutes Lieblingsessen?

Ich glaube da kann ich mich echt nicht festlegen. Ich liebe z.B. Nudeln mit Hackfleischsauce (selbst gemacht) oder aber auch Nudeln mit ungarischem Gulasch (ebenfalls). Also eigentlich sehr einfache Geschichten. Diese beiden Gerichte könnte ich liebend gern häufig essen. Aber ich weiss nicht, es gibt noch sooo undendlich viele andere tolle Sachen... Kartoffeln in jeglichen Variationen z.B. sind doch total klasse... Und was für endlose Möglichkeiten man mit Pasta hat...! 

8. Hast du einen Traum, den du erfüllen möchtest? Möchtest du darüber berichten?

Na ja klar, dabei geht´s um Schreiben - immer noch ;-)

9. Bist du jemals schwarzgefahren?

Schändlicher Weise, ja. :D 

10. Wohin möchtest du unbedingt mal reisen?

Könnte ich nicht sagen. Ich bin nicht so versessen darauf, ehrlich gesagt. 
Es gibt viele Orte oder Dinge, die ich gern mal sehen würde, wie z.B. die Pyramiden in Ägypten und sowas. Aber um mich da länger am Stück auf zu halten, reizt es mich doch nicht genug. Bzw. spricht irgendwas dann doch wieder dagegen. Die aktuelle Mentalität, weil sie mich nicht so anspricht wie das, was ich mir von früher darunter vorstelle, ect. 
Stonehenge würde ich natürlich auch mal gerne in natura bestaunen. Aber wie gesagt, ich bin ehrlich nicht so der Reise-Junkee. 

11. Was würdest du an einem sonnigen Herbsttag am liebsten tun?

Nach einem ausgiebigen Frühstück einen Spaziergang unternehmen und dabei die Farben des Indian Summer bestaunen. Durch das Laub stapfen, Fotos machen, Kaffee schlürfen, auf einen in der Sonne glitzernden Fluß oder See dabei schauen und fühlen was um mich herum vorgeht... 


Ich bin dann mal so frei und sag: Bedient Euch! =) 

Kommentare:

  1. "7. Was überfordert Dich an anderen Menschen?
    Wenn sie laut sind, in einer Tour dummes Zeug quasseln und vor allem nur von sich selbst.....Aber ich hab ein konkretes Profil im Kopf!"
    HeHe, und ich weiß genau wovon Du sprichst ;-)

    LG
    Silberweide

    AntwortenLöschen
  2. Schön =)
    Und ich habe auch gleich einen ganz bestimmten Typ Mensch vor Augen. So schlecht erklären lässt es sich vielleicht doch nicht =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder wir verstehen uns eben einfach... ;-)

      Löschen
  3. Ich hab den Typ auch sofort erkannt. ^^

    AntwortenLöschen