Montag, 23. März 2015

WochenRückblick #132

Wetter: Kühl zwar noch, aber definitiv schon Frühling. Morgens Frost, dafür aber mitunter plötzlich eintretende Wärme und Sonnenschein. Eigentlich ganz schön somit...

Gemacht: Gearbeitet, gebacken, gekocht, gelesen, gechillt, mit dem Herzensmann unterwegs gewesen, den Kätzchen geschmust und gespielt, Haushalt erledigt und Einkäufe, Telefonate, mails und Papierkram...


Gesundheitlich: Ab und zu lästiges Herzstolpern und der Crohn nervt ab, aber ansonsten kann ich nicht klagen. Leider den letzten Labortermin bei der Fachärztin schlecht vergessen, muß also nachgeholt werden...

Genossen: Mein allabendliches Orangen-Eis-am-Stiel vor dem Fernseher. Sonne im Gesicht. Weiches Katzenfell und liebevolle Gesten...


Kreatives: Diesmal gab es Spiegelei-Muffins und ich muß sagen die schmecken auch wirklich toll! Insofern, ich hab wieder gebacken...


Hexisches und Spiri-Zeugs: Ostara-Altar eingedeckt, "kleine" Zaubereien, Kerzen, Rauch, Öl und Mantren...


Beauty: Nägel frisch lackiert. Das Studio bzw. meine Nageltante des Vertrauens hab ich ja nach ca. 17 Jahren nun erstmal verlassen. Momentan paßt es einfach irgendwo nicht mehr, also vor Allem zeitlich. Ständige Hektik und Terminverschieberei bringen eher Frust als Lust an der Sache mit sich. Aber es gibt ja aktuell bzw. inzwischen sooo unendlich viele Nagellack-Farben, Accessoires und Trends, da wird es mir bestimmt nicht langweilig. Ein guter Nagelhärter für den schwierigen Übergang ist gerade natürlich das A und O!


Gelacht: Laut und herzlich, wie es sich gehört! Vor Allem mit meinem Männe und den Kätzchen-Schätzchen :D (Keine Sorge, die Kurze steht auf solche Faxen)


Ausprobiert: U.a. den Nagelhärter "Grow stronger" von Essie. Ich kenne mich ja mit der Materie bisher nicht so aus, aber ich würde ihn mal als gut einschätzen. Trocknet sehr schnell, paßt sich dem Nagel und den Farben an, gibt ein gutes Gefühl. Dann natürlich das nächste Sanella-Rezept und auch das hat wieder viel Freude gemacht....

Gegessen: Nudeln mit Hackfleischsoße, zweimal Makkaroni Carbonara, Spiegelei-Kuchen und -Muffins. Eine Currywurst, Orangen-Eis am Stiel, belegte Brötchen, Toast-Brötchen und Toasts. Sandwiches, Rühreier, eine Bratwurst im Brötchen. Weingummis und ein wenig Schoki. Türkische Pizza, Erdnußflips...


Getrunken: Wasser, Kaffee, Latte Macchiato, O-Saft, Multi-Saft und Schorle, eine Cola, eine Capri Sonne...

Angesehen: Biggest Looser, DSDS, Money Ball, Navy CIS, The Mentalist, Criminal Minds, CSI und SVU...

Gelesen: Ein paar Seiten in der Herzstück. Lilith, Adams erste Frau. Beschützt, bewahrt, geborgen. Der Ruf des weißen Raben...

Gedacht: Ich bin raus aus der Nr.! Für so einen Quatsch ist mir meine Zeit zu schade. Bitte nicht. Endlich!

Gefreut: Bei der lieben Sunny (ups, neues Blog schon wieder weg?) stieß ich über Instagram auf ein wunderschönes Meer-Amulett mit einem wundervollen Larimar, das mir in den nächsten Tagen mit der Post zugeflattert kommen wird :-) Die Flow zumindest kam schon an...


Geärgert: Eigentlich nicht der Rede wert :o)

Gekauft: Rosen für Hekate und ansonsten nur Lebensmittel diesmal...


Gelernt: Vielleicht. Aber ich bin noch nicht ganz sicher ob der Prozess wirklich schon abgeschlossen ist...


101 Dinge: Na ich hab endlich mit dem Lilith-Buch begonnen, soviel steht schon mal fest! ;-)

Dankbar: Für eine Erkenntnis, von der ich inständig hoffe daß sie endlich angekommen ist. Für meine Freundinnen, die so oft an mich denken. Gute Laune und schöne Tage!

Und sonst so: Ich hatte mir so viel vorgenommen die letzte Zeit und davon mal wieder so viel nicht geschafft. Aber gut, damit muß jeder klar kommen. Ansonsten fühle ich mich gut und das ist doch wohl die Hauptsache!


Ausblick auf die neue Woche: Arbeiten, vielleicht endlich mal den Termin beim Friseur auf die Reihe kriegen und das Päckchen für Ash. Inzwischen sind schon wieder zwei neue Teile hinzu gekommen :D Immerhin soll es ihr Schaden nicht sein, wenn sie schon so lange drauf warten mußte, haha!

Song der Woche: Zur Abwechslung auch mal wieder, weil ich ihn so liebe...


Kommentare:

  1. Das klingt doch ziemlich gut so insgesamt. :) *umarm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yo! Danke *drücktganzfestzurück*

      Löschen
  2. Du nimmst dir auch immer zuviel vor, genau so mach ich's auch, hihi! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Problem kennen viele Frauen... -.-
      Wir müssen einfach mal entspannter werden!
      In diesem Sinne wünsche ich Dir eine schöne Osterwoche und alles Liebe, bis bald!

      Löschen