Freitag, 20. Februar 2015

Reset...

Langsam stinkt es mich echt ein wenig an, daß ich hier in Kleinbloggershausen so gut wie gar nichts mehr mitkriege... Anfangs habe ich lange Zeit immer viel zu akribisch gelesen. Jeden verpaßten Post, einfach alles von allen Blogs, denen ich folgte... Dabei änderten sich teilweise auch Interessen, Kontakte schliefen ein... Ihr kennt das. Jedenfalls bin ich gar nicht mehr auf dem Laufenden und das ärgerte mich schon länger. Der Schlendrian hatte sich eingeschlichen. Erst ganz langsam. Zunächst waren es ein paar Wochen "zu viel anderes zu tun" oder "Stress" gewesen, in denen ich nicht zum Mitlesen gekommen war. Die versäumten Posts schienen sich ins schier unermeßliche aufzutürmen... Es wurde immer mehr. Wurde mir schluß endlich zuviel. Ich schob das Nachholen immer weiter vor mir her... Bis ich zu guter Letzt eigentlich seit Monaten überhaupt nirgendwo mehr mitgelesen habe. Aber damit soll jetzt schluß sein! Ein neues Jahr hat angefangen, der Frühling naht... Lebensgeister und Interessen erwachen (hoffentlich) erneut.

Ich will wieder mitrkriegen was Euch umtreibt, mich amüsieren oder mitleiden, je nachdem, was Ihr zu erzählen habt. Das macht es schließlich irgendwo zu einem großen Stück mit aus, das Blogger-Dasein. Auch daß ich selber kaum noch Gehaltvolles geschrieben habe, sondern beinahe nur noch WochenRückblicke u. Ä. gepostet, nervt mich irgendwie seit einer Weile. Daher habe ich gerade spontan mal als Erstes damit angefangen meine Blog-Liste zu entrümpeln. Und oh je - wo seid Ihr hin? o.O Also einige von Euch zumindest... Ich fing von unten nach oben mit meiner Liste an, also bei denen, die am längsten nichts mehr veröffentlicht hatten. Da fiel mir auf daß tatsächlich einige lieb gewonnene Damen sich mehr oder weniger klamm-heimlich (ich hab´s halt nicht mitgekriegt) verabschiedet zu haben scheinen... Ein oder zwei Blogs stehen nur noch geladenen Lesern zur Verfügung, die sind also erstmal aus meiner Leseliste verschwunden. Dazu natürlich diejenigen Blogs, die gar nicht mehr existieren. Außerdem ein paar, wo auch schon lange nichts mehr "gelaufen" war, oder der Kontakt vielleicht von vorn herein nie so eng gewesen war. Wenn Ihr Euch also in meiner Liste auf der rechten Seite nicht mehr wieder finden solltet (weil Ihr z.B. vielleicht inzwischen eine neue Blog-Adresse habt), wir aber zu meinen aktiveren Zeiten einen (wenn vielleicht auch lockereren) Kontakt gepflegt haben, würde ich mich über einen kurzen Kommentar mit Eurer neuen Adresse wirklich sehr freuen.

Aus über 60 Blogs wurden somit exakt 50 in der Liste. Auch das ist noch eine ganze Menge, aber einige von Euch posten ja auch nur mal alle paar Wochen was oder so. Da müßte das dann bei Zeiten auch wieder passen mit dem regelmäßigen Mitlesen. Ich freue mich so richtig drauf! Und bevor ich mich nachher auf meine Bügelwäsche stürze, werd ich doch gleich mal ein paar kleine Abstecher machen, um zu sehen was so los ist...

Kommentare:

  1. Na ja, ich hab zwar wieder eins, aber so wirklich aktiv bin ich da nicht.... Nur falls du mal reinschauen magst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, ist sofort auf die Liste gewandert und ich bin Deinen Followern beigetreten! :-) Danke! Hatte mich schon gewundert wo Du blog-technisch abgeblieben warst...

      Löschen
  2. Hallo Athena, Kleibloggershausen finde ich einen lustigen Begriff. Viel Spass beim Aufarbeiten. Ich blogge zur Zeit auch nur immer kurz zweimal in der Woche, aber besser wie nichts. Freu mich auf deine Besuche

    die Sammlerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, das stimmt auch. So hatte ich das ebenfalls gesehen. Nur jetzt wird´s für mich mal wieder Zeit, daß mehr passiert. Irgendwie hab ich einen Drang danach :-) Wir lesen uns. Liebe Grüße und bis bald!

      Löschen
  3. Ueber 60 Blogs? Und die willst du regelmäßig verfolgen? Und nebenbei noch richtig leben und lieben und arbeiten? Joa... Zueke müssen eine Herausforderung sein, sonst wird's ja langweilig. 😉

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Zueke"...? Hab ich noch nie gehört :D
      Aber ja, Du hast Recht. Das ist natürlich kaum machbar.
      "Glücklicherweise" bloggen einige von ihnen doch eher seltener als andere. Langsam komme ich jedenfalls wieder rein und es macht mir auch echt Spaß mich wieder mehr ins Geschehen zu stürzen =)

      Löschen
  4. Ja - das kenne ich - da hat man mal ne Woche nicht gelsen und schwups - 108 Blogeinträge zum Nachholen. Ich habe Anfang des Jahres die Blogs aussortiert, die "übrig" waren - aber ich komme trotzdem manchmal nicht hinter her :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich sehr gut nachvollziehen :-p
      Ich komm langsam wieder rein und freu mich auch echt darüber. Aber klar, bei so vielen Blogs kann man einfach - und auch generell wohl eher nicht - tagtäglich dran bleiben. Ich denke ein bißchen je nach Freizeit und dann geht das schon :-)

      Löschen
  5. Es ist halt nicht immer die Zeit für alles da. Und irgendwann ist Frau dann auch mal fertig und müde.......DEr tag hat halt nur 24 Stunden.....
    Ich hab' schon lange gar nicht mehr die Zeit alle Bloggs zu lesen. Zumeist schreibe ich so wie so. Und bei fb....verdrödeln wir 'ne Menge Zeit. Aber da bin ich auch nicht oft.
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, Rosi. Wenn ich Zeit und Lust habe schaue ich bei einer Zigarette mal auf dem Handy rein. Entweder ich kriege einen Beitrag mit oder eben nicht. Facebook ist für mich eher eine Tageszeitung mit ganz viel Klatsch und Tratsch, anstatt richtiger Austausch. Zeitlich ginge es auch bei mir neben Fulltime-Job, Haushalt ect. gar nicht anders...
      Bei Dir lese ich übrigens auch natürlich wieder fleißig mit, kann halt nicht kommentieren und ich denke das möchtest Du auch nach wie vor so beibehalten. Versteh ich auch irgendwo.
      LG und weiterhin Alles Gute für Euren Umzug! :-*

      Löschen
  6. hallo liebe athena, hallo ihr lieben :-)

    reset..ja, da ist gut...genau wie ich..ich hab gestern angekündigt das ich eine auszeit auf fb nehm, damit ich u.a. viele andere dinge erledigen kann...und auch hier den blog wieder ein bisl in schwung bring. denn nicht nur dir ist aufgefallen, das sich wirklich welche heimlich vom acker gemacht haben und ein paar auf privat gestzt haben..ok, wenn denen nur annähernd das passiert ist wie man mir zutun wollte, dann kann ich das auch durchaus verstehen. ...schade nur. aber ich geb ja die hoffnung nicht auf, das sich der bloggerkreis erfrischt und viele wieder aus dem winterblues wach werden...ich mag den austausch hier..per blog. die fotos, ab und an auch mal gemeinsam weinen, und auch zusammen lachen. irgendwie ist man sich doch schon vertraut...irgendwie :-) lg und ich les immer bei dir, hab ja heute sgar bei dir gemopst ;-)) ggglg die sonnengewand^v^
    p.s. und die tippfehler darf jeder gern behalten..hihihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Facebook verfolge ich schon lange nicht mehr wirklich, sondern nur wenn ich mal ein paar Minütchen in der Zigarettenpause mit dem Handy rein schaue. Ist einfach zeitlich nicht alles drin. Da ist mein Blog mir schon wichtiger und die bunte, kleine Bloggerwelt. Denn wie Du schon sagst, der Austausch gehört einfach dazu und kann viel Freude bereiten.
      Dir dann mal auch ganz viel Inspiration und Freude in einem hoffentlich sonnigen Frühling, bis bald! :)

      Löschen
  7. Wow da bist du aber fleißig! Ich habe bei Bloglovin glaube ich Blogs im dreistelligen bereich gefollowt. Da wäre ich täglich Stunden beschäftigt von jedem jeden Blog zu lesen. Ich hab so eine paar Blogs bei denen ich jeden Beitrag lese, sonst entscheide ich je nach Titel und Thema :)

    Liebe Grüße,
    Karmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau Karmi, anders geht es auch wirklich nicht. Es gibt viele tolle Frauen, die über viele interessante Themen bloggen, aber alles geht nun mal nicht. Langsam komme ich bei Euch ("meinen Leutchen") wieder rein und das ist auch schön so.
      Lieben Dank für Dein Feedback und eine schöne Woche wünsch ich Dir noch, bis bald! :-)

      Löschen
  8. Das Ausmisten muss ab und zu sein. Mache ich auch. Ich lese meine verlinkten Seiten nicht regelmäßig aber alle paar Wochen setze ich mich hin und klicke sie durch. Manchmal merke ich dabei, dass mein Feed Beiträge gefressen hat. Ich vertraue dem nicht mehr.

    LG
    Alexis Solvey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf achte ich sowieso nicht, irgendwas stört mich daran...
      Deshalb hab ich meine Blogliste so sortiert, daß immer angezeigt wird, wann der neueste Beitrag veröffentlicht wurde und danach richte ich mich dann. Mag es sowieso viel lieber die Seite direkt zu besuchen.
      Und stimmt schon, ich glaube das ist echt wie mit Schränken und Wohnräumen - ab und zu muß ein kleiner Frühjahrsputz da schon mal sein ;-)

      Löschen
  9. Haaach... da nehme ich mir seit eineinhalb(!!) Jahren vor, mich mal endlich bei einem Blog anzumelden(!!!) Bis heute krieg ich's nicht auf die Reihe, räusper, hüstel, ich warte mal wieder aufs Erwachen aus dem Winterschlaf (bin doch sonst nicht so laschi) amkopfkratz, liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selber bloggen meinst Du? Na dann wird´s aber auch echt Zeit, zacki zacki! :D Wenn das nächste Mal die Sonne richtig scheint, dann machst Du Dich ran, ok? ;-)
      LG und eine schöne Woche noch, bis bald!

      Löschen
  10. Mir geht es ganz genau so. Nicht mehr hinterher gekommen mit lesen und es dann immer weiter vor mir hergeschoben, bis es dann nur noch Stress ist alles "aufzuarbeiten" und man erst gar nicht mehr damit anfangen mag. habe dann nur noch Blogs besucht und kommentiert bei denjenigen, die sich auch bei mir melden und bei wenigen, die ich wirklich noch regelmäßig besuche.
    Meine Blogliste habe ich auch deutlich gelichtet, das war schon lange notwendig.
    Schauen wir mal, ob wir regelmäßige Blogrunden wieder hinbekommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen das schon ;-)
      Man muß halt versuchen irgendwie alles unter einen Hut zu bekommen und das ist leichter gesagt als getan...
      LG und viel Freude weiterhin, ich besuche Dich nach wie vor gern, wenn es zeitlich paßt!

      Löschen
    2. Leider war mein aktueller Reset wohl wieder eher ein Fehlstart... Zeit läßt sich einfach nicht komprimieren... Und wenn Du Dir was vornimmst, dann kommt doch nur wieder was dazwischen... Ich glaub ich geb auf! Wenn´s mal paßt, das ist das eben so und wenn nicht, dann kann ich es offensichtlich auch nicht ändern -.-

      Löschen