Sonntag, 17. August 2014

WochenRückblick #101

Wetter: Nicht schön! Bäh! Regnerisch, windig, kalt, gewitterig, bewölkt. Braucht kein Mensch!


Gemacht: Kerzengläser ausgekocht, einige Schränke und Schubladen aufgeräumt / ausgemistet, Mädels-Abend, eingekauft, Haushalt, gearbeitet...


Gesundheitlich: Sage und schreibe drei Tage Kopfschmerzen / Migräne (whatever) am Stück! -.-


Genossen: Die Atmosphäre meines Altars und dazu die fantastischen Klänge von > Spirit Melodies <. Ich hatte ja vor ein paar Wochen schon *räusper* Sandras traumhafte CD gewonnen und nun hatte ich heute morgen endlich mal die Ruhe und Gelegenheit da rein zu hören. Natürlich gibt´s darüber einen Extra-Post ;-)



Kreatives: Öhm, nicht direkt. Diese Woche war dafür eher sehr magisch, aber auch erdig geprägt. Allerdings ist die liebe > Rowan < kreativ geworden und hat dieses schöne Bild von meinem Mann und mir gemacht...



Spirituelles: Oh Mann, ja. Da geh ich aber jetzt nicht ins Detail. U.a. habe ich meine Lammas-Kerzen draußen in der Laterne runter brennen lassen (die beiden weißen sind immer noch zugange, da Sturm und Regen doch sehr hinderlich sein können), wir hatten Vollmond und ich hab eine Kerze für eine gute / sichere Reise gemacht. Meine Wetterkerze wurde auch erneuert...


Beauty: Einige der Produkte aus der letzten Pink Box ausprobiert. Z.B. das UV-Schutz-Spray von Loreal und den Pore Minimizer. Das Spray ist okay bis ganz gut, der Weichzeichner ziemlich klasse. Ich selber kaufe mir allerdings seit einer Weile schon keine Sachen mehr von Loreal. Hat was mit den Tierversuchen zu tun. Des Weiteren das kleine Duschgel mit Moringa von Body Shop (ziemlich strenger Duft, würde ich mir nicht kaufen) und mein Mann bekam das Tote-Meer-Badesalz in flüssiger Form, dem Olive und Limette zugesetzt waren. Auch hier ließ der Duft stark zu wünschen übrig...



Gelacht: Gestern abend vor der Glotze z.B. Oh Mann, ist das lange her, dass ich mal einen Austin Powers Film gesehen habe :D



Ausprobiert: After-Eight-Eis mit Kirsch-Sauce - köstlich!


Gegessen: Oha, das wird mal wieder schwierig. Das vergess ich doch immer alles wieder so schnell ;-)) Eis auf jeden Fall. Pasta mit Garnelen und Thunfisch-Tomatensauce nach dem Rezept eines alten Freundes. Werd ich hier gern auch noch posten. Garnelen mit Gemüse, scharfer Sauce und Reis vom China-Imbiss. Knabber-Zeugs, belegte Brötchen, Schoki-Kram. Rühreier und ein gekochtes Ei. Selbstgemachte Hot Dogs und einmal so Baguette-Schiffchen von Bistro. Chili con Carne. Ein Zitronenbrötchen, Bratwurst mit Kartoffelsalat...



Getrunken: Hugo, Cafe au lait, Cappuccino, Wasser, Capri Sonne, O-Saft-Schorle...


Angesehen: Supernatural, Hinter dem Horizont (mein persönlicher Abschied von Robin Williams), Austin Powers Goldständer, Criminal Minds, Tatort, CSI, Law & Order, Monk und Psych...



Gelesen: Dazu bin ich die Woche fast gar nicht gekommen. Ich glaube ein oder zwei Blogs und die erste Seite von Needfull Things...



Gedacht: Es kommt, wie es soll... Ich habe viele Gedanken gehabt... Die Mehrzahl hätte ich glaub ich lieber vermieden...



Gefreut: Über ein gutes Gespräch, das notwendig war. Und über schöne Aussichten via WhatsApp...



Geärgert: Schon, ja. Aber ich denke es gibt Wichtigeres im Leben...



Gekauft: Unterwäsche. Und mein Tagebuch kam an, das ich letzte Woche schon bestellt gehabt hatte. Außerdem nostalgische Bonbons, die ich seit meiner Kindheit nicht mehr gesehen habe! :)




Gelernt: Wunder gibt es immer wieder...?



101 Dinge: Ich glaube da passiert so einiges im Hintergrund. Um es mit den Worten von Stephen King zu sagen; die Jungs im Keller machen ihren Job ganz gut ;-)



Dankbar: Oh ja. Dafür dass ich weiß auf wen ich mich zu 100% verlassen kann. Für gut gemeinte Worte. Für Worte, denen sogar Taten folgten. Für die Liebe...



Und sonst so: Der Herbst ist angekommen, schätze ich. Ich jedenfalls wollte ihn nicht. Und ich will ihn immer noch nicht. Warum mir das soviel Angst gemacht hat und unbehagliche Gefühle verursacht, das weiß ich jetzt...



Ausblick auf die nächste Woche: Gleich mache ich mir erstmal einen Teller Essen von gestern warm, den letzten vermutlich. Dann pelle ich meine Kartoffeln, brate sie und mache noch Schnitzel dazu. Freue mich auf meinen Mann und auf einen ruhigen, gemeinsamen Abend. Das ist noch heute. Und morgen geht´s dann weiter ^^


Kommentare:

  1. Hab dich lieb! Alles wird gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Dich auch, Mausi! <3 & Danke *umärmel*

      Löschen
  2. Ahhh....die Bonbons hab' ich doch schon lange gesucht....Wo gibt's die denn?
    Ich kenn' die auch noch aus Kindertagen. Aber dann eher am Stiel...smile ...und....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ich mochte die auch immer so gern, diese Lollys :-)
      Hab sie zufällig neulich in einem Aufsteller bei REWE mit nostalgischen Süßigkeiten entdeckt. Da gab´s auch noch andere alte Bekannte...

      Löschen