Sonntag, 10. August 2014

WochenRückblick #100

Whow, mein 100. WochenRückblick - man stelle sich das vor...! Das müßte doch eigentlich gefeiert werden. Grade haben wir jedenfalls noch einmal schnell gegrillt - und jetzt braut sich der Sturm zusammen. Zwei Jahre und einen Monat blogge ich jetzt hier... Wenn mein Käffchen alle ist, dann hol ich mir doch vielleicht einfach nochmal ein Glas Rotwein ;-)

Wetter: Absolut durchwachsen, aber leider nicht so recht nach meinem Geschmack. Regen, Wind, bewölkt, Gewitter, zwischendurch natürlich auch noch immer sonnig und schön. Warm, aber nicht mehr heiß. Unbeständig. Wie ich mitbekommen habe, sind vom Wetterdienst wohl mal wieder Unwetterwarnungen rausgegeben worden. Gewitter, Starkregen, Orkan... Von 15.00 Uhr heute nachmittag bis heute nacht um drei. Der Ausblick, den ich mir Anfang der Woche noch verschafft hatte, konnte leider sein Versprechen für Freitag nicht ganz halten. Gestern saßen wir den ganzen ungemütlichen Tag über auf der Couch vor dem Fernseher und heute war bis zum frühen nachmittag noch mehr oder weniger schön...



Gemacht: Gegrillt, gelesen, Fernsehnachmittag, Haushalt, Küchenvorhänge durchgewaschen, gechillt, in der Stadt gewesen, gekniffelt...




Gesundheitlich: Gestern gegen Abend Kopfschmerzen bekommen. Allerdings weiß ich nicht wirklich ob es vom Wein, den Verspannungen oder vom Wetter herrührte. Vermutlich eine Kombination aus allen dreien. Donnerstag hatte ich dafür schon den halben Tag liegend mit Migräne daheim verbracht - das braucht doch echt kein Mensch...



Genossen: Sonnenstunden! Gammeltag mit meinem Männe und den Schnuppen...



Kreatives: Die letzten Bilder von PhotoLove in mein Dankealbum eingeklebt und den Rest beschriftet. Fotos davon für einen Post gemacht. Mein Laptop mit Stickern aus dem Flow Ferienbuch verschönert, damit es sich leichter von dem meines Mannes unterscheiden läßt (sind die gleichen). Ein neues Tagebuch bestellt, weil die liebe > Hummel < mich bei ihrem Besuch hier dazu inspiriert hat, wieder damit anzufangen. Ich freue mich riesig darauf! Dann hatte auch noch unsere > Rowan < die wundervolle Idee, dass wir uns alle fünf noch ein Notizbuch kaufen sollten, in dem wir dann reihum jeweils allesamt unsere guten Wünsche ect. verewigen können. Wundervoll! *-* Und ich weiß auch schon welches Büchlein es werden soll. Nämlich das, worauf ich zugunsten meines jetzt neuen Tagebuches, verzichtet hatte. So findet es doch noch seine Bestimmung. Ich finde ja diese Büchlein von Coppenrath sooo toll!



Spirituelles: Hatte nach dem Mädelstreffen erstmal mehr oder weniger Pause. Lediglich eine Kartenlegung für den Herrn Pilzkönig hatte ich gemacht. Allerdings ist ja heute Vollmond, anläßlich dessen ich meine Kerzen anzünden, sicher draußen aufstellen und herunter brennen lassen möchte...



Beauty: Endlich mal den Ansatz nachgefärbt! Und die PinkBox kam an. Da werd ich nochmal ein Foto vom Inhalt machen und herzeigen...



Gelacht: Mit meinem Mann, "über" die Katzen, beim Fernsehn...


Ausprobiert / getestet: Frikandel bei unserem Lieblings-Mittags-Imbiss, lecker war´s! Außerdem das Fresh Lime Deo-Spray (Anti-Transpirant) von Balea, das ich mir für´s Büro gekauft hatte. Duftet toll und wirkt prima...


Gegessen: Fleischspieße, Pepperoni-Ciabbatta, Bratwurstschnecke und Maiskolben vom Grill. Kartoffelsalat, Nudeln mit Tomaten-Sojasahne-Sauce. Frikandel spezial ^^ Rührei-Brötchen und andere belegte. Eine absolut schreckliche, verspätet gelieferte und auch noch falsche Pizza. Frühstückseier, Frozen Yogurt mit Berries von Mövenpick (nicht so lecker wie der pure), Schokizugs, Knabberkram. Unleckere Currywurst in einer Unmenge vom Metzger in der Stadt. Hummelsalat, Grillkäse und rustikales Baguette mit Kräuter"butter" (vegan)...



Getrunken: Rotwein, Cafe au lait, Cappuccino, Wasser, Cola, Latte Macchiato und eine Capri-Sonne Kirsch...


Angesehen: Back in Game (toller Film mit und von Clint Eastwood), Supernatural, CSI, Law and Order, Psych und Criminal Minds. Gestern noch den Anfang von NEXT mit Nicolas Cage, doch dann bin ich eingeschlafen... Kannte den Film ja schon, aber ich find ihn so klasse...



Gelesen: Sara grade heute mittag ausgelesen. Und ich liebte es! Hoffe dass ich heute vielleicht noch die Rezi schaffe...



Gedacht: Das darf doch echt nicht wahr sein! Wie dreist! Iiiihhh! Lange geht das nicht mehr gut!



Gefreut: Schöne Stunden Zweisamkeit, tolle kreative Ideen und dass die liebe Ana gefragt hat ob wir zusammen zum Mittelaltermarkt fahren wollen (auch wenn dann doch nix draus geworden ist)...



Geärgert: Yo. Über den kleinen Vorbestellungs-Fauxpas beim Bäcker (die es aber ganz schnell wieder ausgebügelt haben). Über den miserabelen Service bei der Pizzeria. Über unangebrachtes Verhalten und Aufspielerei generell. Da braucht man sich natürlich nicht zu wundern... ;-P



Gekauft: Einen weiteren Stephen King Roman ;-)) Eine Linse für´s Handy, was ein Tip von Rowan gewesen war, mit der man Makro-Aufnahmen machen kann und ein Fisheye war auch dabei. Allerlei Zeugs bei dm und ein neues Tagebuch...



Gelernt: Ich bin wirklich nicht geduldig. Und ich bin kein Heuchler.



101 Dinge: Werde ich vermutlich nochmal ein wenig modifizieren ;-) Aber nichts was von der ursprünglichen Planung komplett abweichen würde, eher Kleinigkeiten im kreativen Bereich...



Dankbar: Ja, wahnsinnig. Schon alleine für die Fähigkeit Echtes von Gespieltem zu unterscheiden und für mich das Beste daraus zu machen. Für Zufriedenheit, Liebe, Freundschaft und Zuneigung. Dafür dass ich jeden Tag mühelos 100 Dinge aufzählen könnte für die ich wirklich zutiefst dankbar bin...



Und sonst so: Der Herbst liegt eindeutig schon in der Luft. Die Blätter der großen Kirsche hinter dem Haus haben sich schon verfärbt und sind vom Wind herunter geweht worden. Nachts ist es kühl und es wird schon früh dunkel. Ich hoffe wirklich sehr auf noch einige heiße Ausnahme-Sommer-Tage im August...



Ausblick auf die nächste Woche: Keine Ahnung! Nachher erstmal den Kalender checken...

Kommentare:

  1. Verletzt nehmen wir es schmerzlich wahr, der Herbst kommt. Ganz leise und unsichtbar schleicht er sich ein und lässt die Morgende und die Abende kühler und feuchter werden - sofern es nicht schon regnet und stürmt.
    Ich glaube alle wünschen sich noch ein paar schöne warme oder gar heiße Tage, gewiß kommt noch was :-)
    Herzliche Grüße & einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Beltane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele um mich herum sind froh dass es "endlich" abgekühlt ist... :( Ich gehöre jedenfalls nicht dazu ;-P Für mich darf es gern nochmal warm und sogar heiß werden! Eine gute Woche in diesem Sinne auch für Dich und Alles Liebe mit sonnigen Grüßen ;-*

      Löschen