Sonntag, 10. November 2013

WochenRückblick

Nachdem schon seit gestern abend mein Computer überhaupt nicht mehr mit mir ins Internet wollte - und der Aufenthalt hier mir auch jetzt wieder sehr wackelig scheint - bin ich grad mal kurzzeitig drin und hoffe dass es reichen wird, um diesen Post hier fertig zu machen! Einerseits scheint es seit dem Wechsel zu Unitymedia ordentlich zu haken. Anderseits wird mein Blinky wohl aber auch einen Virus aufgegriffen haben oder so, denn es ist definitiv so einiges im Argen... Darüber habe ich mich also in dieser Woche am meisten [geärgert]. Nach wie vor ist das gerade ein sehr wackeliges Unterfangen :( Ich bin gespannt ob das hier morgen in der Mittagspause fertig machen muss. Hoffen wir mal dass der beste Freund von meinem Männe das morgen auch direkt wieder hinkriegt, wozu er sich nämlich - Urlaub sei Dank - bereit erklärt hat.
 
Das [Wetter] hingegen ist konstant herbstlich gewesen. Mit viel Regen, Wind, Nebel und überhaupt eher so ganz ungemütlich naß-kalt. Eher von der Couch aus zu ertragen also ;-)
 
 
Dem ensprechend hat man natürlich auch nicht wirlich richtig viel draußen [gemacht]. Außer Shoppen waren wir am Freitag ^^ Ansonsten war Couching angesagt, putzen, kochen, ein Arzttmin und meinen Modeschmuck hab ich sortiert - so das Übliche eben.
 
 
 
Passend zu dem nasskalten Graus da draußen halte ich natürlich nach wie vor mit heißer Zitrone, Tee und der warmen Badewanne meine Abwehr in Schach. [Gesundheitlich] insofern nichts besonderes. Die Nase läuft mal, es krazt im Hals, Heiserkeit läßt grüßen - hoffen wir mal dass dieser Kelch an mir vorüber geht.
 
[Getrunken] hab ich weiterhin viel Wasser, Cafe au lait, Latte Macchiato, etwas Milch und O-Saft-Schorle.
 
Und [gegessen]? Da muss ich grad mal überlegen... Grade eben gab´s Bauerntopf, gestern Bistro Baguettes. Auf jeden Fall viel zu viel Süßkram und klebriges Gebäck :-P Aber zum Ausgleich auch frischen Salat, Gurkenscheiben & Co. Belegte Brötchen, Eier, überbackene Toasts, Vollkorntoast mit Lätta, selbst gemachte Hähnchen Cordon bleu mit Kroketten und Pfirsichen und Currysauce, Bratwurst mit Knödelchen und Brokkoli..
 
 
 
 
 
 
 
 
Am 07. hatten wir ja das "kleine Fest" der Hekte. Anlässlich dessen ich ihr eine Khaki-Frucht und ein wenig Käse geopfert habe. Mehr war nicht drin. Ich weiß nicht mehr wieso, aber an dem Tag war ich total platt. [Spirituell] betrachtet war das glaub ich auch schon alles, also nicht besonders spektakulär.
Aber die Woche war auch [sonst so] ziemlich anstrengend insgesamt, von daher...
 
Dafür hab ich ordentlich ein[gekauft] Zwei Kleider nämlich, einige Accessoires dazu, eine graue Stoffhose, eine Winter-Gammelhose, ein Blüschen, Yankee-Candles, Basics von Rossmann und Aussie-Haarpflege. Weil ich das alles brauchte. Jawohl!
 
 
 
 
 
Im TV hab ich gestern Das Supertalent [gesehen] und lezten Sonnta die neue Kocharena. Außerdem Wiederholungen von Criminal Minds, sowie Navy CIS und Bauer sucht Frau - das ist einfach zum Schießen!
 
Dafür hab ich mehr [gelesen]. Nämlich ein paar Blogs, "Schlank im  Schlaf" (das jetzt gerade im Sportteil sterbens langweilig ist), "Totenblick" beendet und rezensiert. Angefangen hab ich dann mit "Holunder Liebe". Ich wußte von der ersten Seite an dass es ein 5-Sterne-Buch werden wird und möchte es am liebsten in einem Rutsch durchziehen! =)
 
 
Im Nagelstudio war ich auch, womit mein [Beauty]-Programm sich  in dieser Woche dann allerdins schon hatte.
 
 
[Gelernt] hab ich einiges über Steuern, Buchhaltung und Bilanzen. Nein, das ist gar nicht mal so langweilig, wie es klingt ;-)
 
Dann [dachte] ich noch Dinge wie "Wer Andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein" und andere Floskeln. Insgesamt habe ich sehr viel über meine Karten von Samain nachgedacht. Dinge ändern sich ja und Menschen auch, aber manch anderes ändert sich nunmal nie...
 
Unheimlich [dankbar] bin ich einmal mehr unserer Tierärztin, dass sie schnell rauskam und sich um unsere Shiva gekümmert hat. Glücklicherweise ging es ihr fast sofort sehr viel besser!
 
[Bewegt] hat mich hingegen mal wieder am meisten unsere Showy. Allerdings buchstäblich. Nämlich z.B. nachts, wo sie uns mit Vorliebe auf Trab hält...
Daher hier - Schnöhchens Popöchen:
 
 
Und natürlich auch noch ihre hübsche Vorderseite :D
 
 
[Nächste Woche] hat unser lieber Freund D. Geburtstag, will sich aber vorher morgen noch meinen Blinky anschauen =D Ernsthaft - also ich sitze jetzt an dem Post hier seit zwei Stunden...! :-/ Deshalb ist nu auch Schluß, bevor ich noch wahnsinnig werde dabei!







Kommentare:

  1. Zwei Stunden...was ein Elend!
    Ich hoffe, Deinem Blinky kann morgen gleich geholfen werden.

    Dödelmöhre! ^^

    Die Kerzen sind ja totaaaal schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die riechen auch noch toll! =)
      Leider scheint bei meinem Blinky die Altersschwäche zugeschlagen zu haben :( Speicher und Festplatte wollen wohl nicht mehr so recht... Ich kann ihn heute abend mal ausprobieren meinte er, allerdings sei er nach wie vor doch SEHR langsam. Obwohl er ihn komplett platt gemacht hatte :-/

      Löschen
  2. Freut mich zu hören, dass es den lieben Kätzchen soweit gut geht und ihnen geholfen wird. Hat man nicht alleer Orts.
    Tolle Nägel...!
    Die Kerzen könnten mir auch gefallen.....
    Sei lieb gegrüßt und hab' einen guten Strat in die neue Woche
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Rosi, eine gute Woche wünsche ich Dir ebenfalls...!
      Halt durch...

      Löschen
  3. Ich drück die Daumen für Blinky.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mausi... Ich glaub das wird nix mehr... :( *drück trotzdem*

      Löschen