Sonntag, 11. August 2013

WochenRückblick

Wetter: Merklich abgekühlt. Mal Sonne (die insgesamt noch wirklich sehr viel Kraft hat), mal graue Wolken, ab und zu einige Regentropfen, windig...









Gemacht: Unterwegs gewesen, Termine wahrgenommen, Haushalt, eingekauft, mails beantwortet, beim Schalke-Training vorbei geschaut, am Schloß Berge einen Kaffee getrunken und spazieren gegangen, gebloggt, viel gelesen, Papa besucht, Ansatz gefärbt...







Gesundheit: Vermutlich durch den Temperaturumschwung wieder deutlich besser. Ab und zu zickt´s Herzelein noch ein wenig rum, aber ansonsten eine echte Erleichterung. Dafür machte mein anderes chronisches Zimperlein mir wieder ein paar Sorgen...

Kreatives: Diebische Freude an meinem Kerzengläschen / nun Steingarten, woran ich permanent herum bastele und erweitere. Schon sind mehr davon in Planung ;) Außerdem heute endlich mal in Hausflur und Wohnungs-Eingangsbereich von Frühling (ähem, ja) auf Hochsommer / Spätsommer umdekoriert...











Ausprobiert:  Als letztes drei der sechs Räuchermischungen, die in Tamesis Schatzkästchen aus dem Überraschungspaket für mich enthalten waren. Undzwar Seelentröster (ist grad auf der Lampe, aber nur wg. der herbstlichen Stimmung), Honigperlen & Kyphi. Die sind alle samt einfach mmmmhhhh...



Gelacht: Natürlich über die Katzen, wie könnte es anders sein :D
Wer sich übrigens wundern sollte dass so häufig Snowhite auf den Fotos zu sehen ist; das liegt einfach daran dass sie die Jüngste und ein echter Flitzebogen ist, hehe.




Spirituelles: Zum Neumond hin einen Zauber, der wirklich schon lange in den Startlöchern stand für meine Freundin. Hekate bekam einen Apfel. Viel geräuchert, die ein oder andere Karte gezogen und immer wieder ´ne neue Glühbirne / Geistesblitz ;-) Ein weiteres Ritual für besagte Freundin in Planung und eines für mich (der Erleuchtung sei Dank). Die Erntezeit ist für mich sehr präsent, magische Stimmung kehrt wieder ein undzwar mega...



Gelernt: Was die Oshun mit mir zu tun hat - oder ich mit ihr ;-) Und was mit meiner Freundin...

Gesehen: The Mentalist, Storage Wars, eine tolle Reportage über Schottland, Kochsendungen, ein bißchen Supernatural, Criminal Minds, Navy CIS...

Gelesen: Blogs. Außerdem "Der Hexenkult" von Starhawk zuende gekriegt und mit "Magische Heilkunst" von Claire angefangen. Besser gesagt habe ich es Stand heute zur Hälfte durch ^^



Getrunken: Mineralwasser, Wasser mit Apfelaroma, Blutorangensaft, Cafe au lait, Eiskaffee, Milch, Cappuccino...



Gegessen: Bratwurst im Brötchen, Tortellini mit kalter Joghurt-Sauce und Paprikaöl, Miracoli, Pizza Margerita, Toast mit Butter, belegte Brötchen, Rühreier und Frühstückseier, Tomaten(salat), Mozzarella, Käse, Fleischwurst, Hähnchengeschnetzeltes mit Reis, bunten Salatteller mit Hähnchen, Wassereis, Rittersport weiße Cocos und Erdbeer-Vanille-Waffel (der Burner), Pick up Black ´n White, immer wieder gebratene Garnelen mit Cocktail-Sauce, Sesam-Salzstangen...










Gedacht: Da macht sich aber einer ganz schön Gedanken ;-P 

Gefreut: Ach, über 1000 Dinge! Die Felder, die Tiere, die Erntestimmung, das tolle Feeling draußen und vor allem auch über die spontanen Rosen von meinem Männe. Die lieben Worte dazu und wie hübsch die hier aussahen.
Außerdem die reizvoll klingende Idee von Feona dieses Jahr vielleicht endlich mal Samhain / Halloween gemeinsam zu feiern. Das wäre toll! =D







Geärgert: Och, nur so die üblichen Verdächtigen 3:-)

Gekauft: Einen Plastikteller in grün für meinen Steingarten und einen in lila für meinen Altar. Eine Tischdecke für den unteren Balkon, noch anderen Kleinkram bei TEDI, Kaffee online bestellt, ebenso Katzenfutter...




Genossen: Nicht gleich in Schweiß auszubrechen, wenn man sich mal zwei Zentimeter bewegt. Sogar was Langarmiges musste ich mir einmal anziehen in den letzten Tagen. Wobei ich das jetzt noch nicht unbedingt haben muß, die Zeit kommt noch früh genug wieder...



101 Dinge: Neumond halt und das Ritual für meine Freundin...

Dankbar: Na klar, ohne Ende! Endlich gesund zu werden, zu heilen - und auch klar im Kopf geworden zu sein! ;-))

Und sonst so: Ich habe die letzten Tage genossen und das ist auch gut so.
Gleich werd ich wohl noch ´ne Runde durch die Blogs drehen, aber vorher muss ich irgendwas mampfen.

Ausblick auf die nächste Woche: Nagelstudio wurde auf Dienstag verschoben, mein obligatorischer Montagstermin fällt aus. Zwei Briefe mit der Post verschicken, ein paar Anrufe tätigen, was wichtiges abholen und mal sehen was sonst noch kommt. Würde mich gern mal mit dem Legesysteme-Buch von Jeanne Ruland etwas intensiver auseinander setzen und auch direkt mal eine Legung ausprobieren...

Kommentare:

  1. Ahhhhh....Du hast "Oshun" entdeckt? Sie ist toll! Nicht wahr? Freut mich!!
    ....und wenn ich das so lese, frag' ich mich immer, wann Du das alles machst.....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaub da geht noch was mit ihr und mir ;-)
      Und mein Pensum kommt Dir glaub ich immer nur so vor, ist immerhin jeweils eine ganze Woche.
      Schönen Sonntag-Abend noch und genieß ihn ganz in Ruhe ♡

      Löschen
  2. Sie ist die hyperaktive Mama ihrer hyperaktiven Snowhy. ^^

    Ich umarm Dich mal ganz feste, Maus. *knuddel* Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner sagt auch immer: "Du fragst Dich doch nicht ernsthaft woher sie das hat?" :D
      Hab Dich lieb, meine Süße! ♡ *drück*

      Löschen
  3. Du liest doch grad noch so ein Voodoo-Buch. Wie istn das?

    LG
    Solvey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es klasse! :)
      Es gewährt tiefe Einblicke, wenn man sich für die Thematik interessiert und / oder für Marie Laveau.
      Rezi gibt es wie immer auch hier, sobald ich durch bin. Im Moment haben mich der Hexenkult und das neue von Claire abgehalten, aber bald geht´s weiter.

      Löschen