Montag, 4. März 2013

Nochmal ein 11´er-Stöckchen zwischendurch...

Diesmal bei Amala Netzwirkerin aufgetan... Und da mir momentan noch ein wenig die nötige Inspiration / Kreativität für "echtes Schreiben" fehlt - diese Spielchen machen doch immer wieder Spaß!

1. Auf welche Deiner Sinne verläßt Du Dich am meisten?
Kommt natürlich auf die Situation an. Aber grundsätzlich im Alltag würd ich sagen mein Augenlicht ist unverzichtbar, danach kommt das Gehör und weniger nüchtern betrachtet spielt das Bauchgefühl / die Intuition ebenfalls eine nicht unwichtige Rolle.

2. Schreibst Du Tagebuch?
In einer Art ist dies hier natürlich wie ein öffentliches Tagebuch. Außerdem habe ich noch ein privates Blog, wo mehr "Eingemachtes" auf den Tisch kommt, ein gemeinsames Tagebuch mit meiner Hummel und ein ganz eigenes kleines Räumchen seit einer Weile. Allerdings schreibe ich dort inzwischen sehr wenig, was wohl unter den aktuellen Umständen verständlich sein dürfte. Manchmal tut es gut einfach alles von der Seele zu schreiben, ein andermal will ich mir gar nicht alles vor Augen führen und bin froh wenn ich einfach auf andere Gedanken komme.

3. Welche Musikrichtungen sprechen Dich an?
Ich hör ja grundsätzlich so die Charts rauf und runter, quasi. Generell würd ich sagen Black Music, wie beispielsweise R´n´B, das ist schon so mein Ding.

4. Wie oft siehst Du fern (TV)?
Schon so gut wie jeden Tag eigentlich. Also mal läuft die Kiste mehr so nebenher und wenn meine Serien laufen und so, dann bin ich schon richtig dabei ;-)

5. Welche Sprachen sprichst Du?
Natürlich Deutsch und vielleicht in wenig mehr als mein Schulenglisch. Also so dass ich mit ausländischen Lieferanten bisher immer klar gekommen bin, mehr aber nicht.

6. Warum bloggst Du?
Für mich ist es einfach das perfekte Medium! Ich liebe das Schreiben, den Austausch hier, das kreative Auslassen und all das - ist einfach eine eigene Welt!

7. Was schätzt Du am meisten an Deinen Freunden?
Puh, wie soll man das in Worte fassen? Verständnis natürlich, Zuhören, Zuverlässigkeit. Gemeinsamkeiten sind irgendwo auch wichtig, selbst wenn man noch so verschieden sein mag. Akzeptiert zu werden, so wie ich bin, ohne mich je verstellen zu müssen. Dass sie meine Gefühlsachterbahnen ertragen und mir trotzdem ein gutes Gefühl geben...

8. Mit wievielen Fingern tippst Du?
10!

9. Dein absoluter Lieblingsgeschmack?
Da kann ich mich mit Sicherheit absolut nicht festlegen! ;)
Ich liebe Süßes, aber auch Saures, eine gewisse Schärfe, teilweise auch Salziges - mein Geschmack ist schon eher vielfältig, bloss in Sachen Fleisch stehe ich echt nicht auf Experimente.

10. Welches Land würdest Du gern mal bereisen?
Keine Ahnung, ich hatte nie wirkliches Fernweh, wie ich es häufig von anderen höre. England / Irland, das wäre alles mal interessant, z.B. Stonehenge zu sehen und so. Auch Griechenland und Italien sind schöne Länder und es gibt immer so tolle Bilder im Fernsehen von Mexico ect. zu sehen. Früher war es mein Traum einmal die Pyramiden in Ägypten zu besuchen. Heut zu tage sehe ich das anders, weil mich die Mentalität dort überhaupt nicht anspricht.

11. Deine Lieblingsfarbe?
Ich stehe generell sehr auf lila und grün, auch Pink ist eine tolle Farbe. Was ich gar nicht mag ist gelb und auch orange ist nicht mein Ding, sonst bin ich doch eher offen für Farbe!

Kommentare: