Mittwoch, 6. März 2013

Heute mal: 15 Fragen!

Mal was anderes als ständig diese 11´er-Stöckchen ;-)
Diesmal hat die liebe Feona sich kreativ ausgleassen und Mitmachen ist wie immer ausdrücklich erwünscht!

1. Wieviele Bilder hängen an der Wand des Raumes in dem Du dich gerade befindest und was ist zu sehen?
18 an der Zahl sind es hier unten im Wohnzimmer!
Über der Couch alles Leinwände: Einmal eine dreigeteilte Fotografie von gefallenen Würfeln in schwarz-weiß, dann ein langes mit New-York-Motiven in lila-rosa-flieder-Tönen und ein kleines, schwarz-weißes vom Eifel-Turm im Schnee. Dann hätten wir neben meinem Bücher-Regal die persönliche Tir Anam Fanpage ;) Dabei handelt es sich um Prints toller digitler Kunst aus der Mouse Feder von Feona & Ash. Mal schauen wen wir da so haben:
Die Halloween-Fae, eine süße Eule im Baum, die Grindylow Charm, Queen for a day (eine süße Froschkönigin), Hekate, die Engel Amitiel & Tahariel, Lily (schwarzes Kätzchen), eine wundervolle nackte Göttin, die Waldeswächterin, einen Schutzengel, die Morrhigan, Maponos, den Engel Amadar und den Dämon Ashmodai!


2. Welche 3 Filme fallen dir spontan ein?
Thor (fand ich klasse), Snowwhite and the Huntsman (dto.), Hunger Games (ebenfalls).


3. Welche Berufe wolltest Du immer mal gerne machen/lernen und welchen hast du tatsächlich gelernt?
Als ich ganz klein war mal Archäologin, dann eine Zeit lang Psychologin (ich glaube beides kam auch bei Hummel vor ;) Später dann wollte ich auf jeden Fall im Büro arbeiten, als Sekretärin o.Ä. Mein größter Traum jedoch war seit je her Schriftstellerin zu werden.
Gelernt habe ich dann ReNo-Fachangestellte. In dem Beruf bin ich nicht geblieben, aber ein Büro-Job wurd´s trotzdem.


4. Was würdest du in dem Zimmer gerne ändern wollen, in dem du dich gerade befindest?
Da ich jetzt im Esszimmer sitze, das wir erst letztes Jahr renoviert haben: Gar nüscht. Aber grade war ich ja noch im Wohnzimmer. Da käm ich gern weg von den Grautönen. Das Lila darf ja gern bleiben, mit noch etwas mehr rosa. Was ich lieber hätte wären Naturtöne. Braun in hell und dunkel, beige. Also neue Möbel und hübsche, passende Vorhänge.


5. Welche Farbe kommt dir spontan in den Sinn

und was verbindest du mit ihr?
Pink! Ist für mich Lebensfreude, Selbstbewußtsein (aber auch Mädchenhaftigkeit), Verspieltsein, Spaß, Energie - positive Kraft!


6. Wenn du 2000 Euro zur Verfügung hättest, wohin würdest du am liebsten reisen?
Da ich vermute das nächst gelegene IKEA gilt nicht... ;)
Nun, hmmm.... Ich bin ja nicht so der Typ Fernweh... Wohin also?
Nach Italien vielleicht? London? Was weiß ich was man dafür kriegt, keine Ahnung. Shopping wäre toll!


7. Leidest du unter einer Phobie? Wenn ja, welcher?
Zahnärzte, Spinnen, Autofahren, Veränderungen! Ernsthaft, ich hab vor allem möglichem Angst!


8. Trägst du Körperschmuck? (Tattoo und/oder Piercing)
1 Tattoo - eine Jugendsünde! Allerdings hätte ich gern noch ein anderes, mit mehr Bedeutung, irgendwann... Ohrlöcher dürften noch brauchbar sein und bis zu meiner Blinddarm-OP vor ca. anderthalb Jahren hatte ich ein Bauchnabel-Piercing. Und für ein paar Monate mal (ebenfalls eine Jugendsünde) hatte ich ein Augenbrauen-Piercing.


9. Wer ist dein Vorbild?
Ich weiß nicht ob ich je wirklich sowas hatte. Natürlich gibt es Frauen in meinem Freundeskreis mit Eigenschaften, die ich sehr erstrebenswert finde oder Talenten, die ich sehr gerne selber hätte. Starke Frauen zumeist, selbstbewußt und so (wobei sie das vermutlich von sich selbst nicht behaupten würden). Aber so direkt gibt es niemanden.


10. Gibt es einen Traum, den Du unbedingt verwirklichen möchtest? Wenn Ja, welchen?
Das Haus am See wird wohl eher immer ein schöner Traum bleiben (das brauch ich auch gar nicht wirklich, es steht gut dort, in meiner Fantasie). Aber das mit dem Schreiben... Wer weiß, ja. Ich werde ein Buch schreiben!


11. Was liegt direkt vor dir?

Mein Laptop, eine gehämmerte Deko-Schale mit Kugeln drin auf einer Tischdecke und ein Glas.


12. Was befindet sich hinter dir?
Eine Kommode mit einem Buddha, einer Schale und einem Kerzenständer darauf.


13. Bist du glücklich in deinem Beruf?
-

 14. Wieviele Kartendecks (Orakel / Tarot) nennst du dein Eigen?
16 glaub ich...


15. Erde, Wasser, Luft oder Feuer? Welches ist dein Element zu dem Du dich am Meisten hingezogen fühlst?

Ich glaube Erde. Allerdings in der Magie auch sehr stark Feuer.

Kommentare:

  1. Irgendwie finde ich es ja lustig, dass du - ja doch etwas gewagtere - Piercings hattest, aber keine stinknormalen Ohrlöcher. Als ich klein war, haben bei uns alle Mädchen - ob sie wollten oder nicht - Ohrlöcher von den Eltern aufgedrückt bekommen, aber wehe, wehe man wollte ein Piercing.
    Bin aber im Nachhinein auch froh drüber, ich hätte sie als Anwältin o.Ä. ja eh nicht tragen dürfen (wollte immer einen Nasenring und einen Unterlippenring). Außerdem stört mich inzwischen Metall im Körper, von meinen 8 Ohrlöchern sind auch nur noch 3 übrig, die anderen habe ich wieder zuwachsen lassen, weil sie sich ständig entzündet haben.

    So viele Kartendecks! Ich habe gerade mal 5 (+Runen), aber ich brauche auch immer ein Jahr mindestens, um mich richtig in ein Deck einzuarbeiten.

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich seh jetzt erst, ich hab mich ja verlesen mit den Ohrlöchern.

      Löschen
    2. Ich fühle mich meist rein, indem ich die Decks zum Ziehen meiner Tageskarten verwende o.Ä. Außerdem hab ich natürlich so meine Lieblinge, die ich stänfig oder häufiger verwende. Andere teilweise jahrelang gar nicht.
      Und was die Ohrlöcher angeht: Ich glaub es waren mal drei pro Ohr, inzwischen aber jeweils nur noch eines brauchbar. Hatte das nur so komisch geschrieben, weil ich schon ewig keine Ohrringe mehr drin hatte. Sollte ich unbedingt mal wieder machen, bevor die auch noch zuwachsen.

      Löschen
  2. Das sind ja viele Kartendecks.
    Die Farbe Pink mag ich auch total gerne und sie ist für mich auch die totale Lebens-
    freude.Pink + Schwarz findet ich dann gar nicht mehr so niedlich.
    Liebe Grüße
    Weidenfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Farbkombi pink + schwarz = tolle Outfits!
      Und mit den Karten, das hat sich so ergeben.
      Immer mal wieder über ein anderes Deck gestolpert. Außerdem hab ich ja die ersten auch schon mit 13 oder 13 bekommen. Jägerin und Sammlerin halt ;)

      Löschen
  3. Schöne Antworten :)

    Danke fürs mitnehmen.

    AntwortenLöschen
  4. Erst mal,.....die Tasse ist wunderschön!
    Weißt Du,....es war nie mein Wunsch Schrifstellerin zu werden. ich hab' nie darüber nachgedacht,.....einfach nur geschrieben,....irgendwann....und immer...

    Als ich so alt waar wie Du, hatte ich zahllose pinkne Lippenstifte.....grins.....nein wirklich....
    Jetzt,....brauch ich sie nicht mehr.

    Was? IKEA?
    Vielleicht sollte ich diese 15 Fragen auch mal aufgreifen.....
    Ich glaube, hier hätte ich doch besser schwedens wildnis gewählt.....noch mal grins.....

    Wieso Sünde? Stehst Du nicht mehr dazu?....zum Tattoo?

    Ja, das sind echt gute Antworten!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, ich seh schon - noch eine Dekorationsliebhaberin! =D
      Was das Tattoo angeht... Ne, das spiegelt mich heut zu Tage so gar nicht mehr wieder. Das war ich, als ich eben 18 Jahre war. Dieses Mädchen existiert allerdings nur noch in meiner Vergangenheit. Nicht dass ich was gegen sie hätte ;) Aber das Motiv hätte sie sich echt besser überlegen sollen (Sünde trifft es ganz gut :D )

      Löschen
  5. Ich hätte auch irgendwann gerne ein weiteres Tattoo... =)
    Auch sowas ganz persönliches mit einem stehenden Löwen (heraldisch) der eine Fleur de Lys hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt schön. Wohin soll´s denn?

      Löschen
  6. Antworten
    1. Also willst Du jetzt dasselbe Tattoo-Motiv wie Ash, oder meinst Du dass Du ebenfalls eine Jugendsünde begangen hast, undzwar mit 16? ;) *Knutscha*

      Löschen
    2. Weder noch. =) Tattoos sind der Tod für's Lymphsystem und mit 16 war ich auf einer Unschuldsskala von 0 bis 100 geradezu Bambi. Ich meinte: Du hast auch 16 Decks. ^^

      Löschen
    3. Aaaahhh, ja! ;)
      Wie, die sind der Tod für´s Lymphsystem?
      Kannste das mal näher erläutern? :D

      Löschen
    4. Na die Farbpigmente werden ja abtransportiert, und zwar über das Lymphsystem. Etwa ein Drittel der Farbe innerhalb des ersten Monats nach Stechen. Die Pigmente landen überall - Hirn, Nieren usw. - und hängen natürlich auch im Lymphsystem selbst.
      Da das Lymphsystem wichtig für das gesamte Immunsystem ist (es bedeutet auf Deutsch "klares Wasser" - weißt, woran ich da denke?), gruselt's mir da eher, auch wenn ich Körperbemalung als solche total schön finde. Aber ich glaub, ich wäre dann eher der Typ für eine kunstvolle Hennamalerei oder sowas. Was halt nicht dauerhaft den Organismus belastet.

      Löschen
    5. Ich kenne einen Engel der klaren Wasser - sein Name ist Tahariel ;-)
      Und Danke, wieder was gelernt!
      (Kennst mich doch: Ein paar Farbpigmente hier, etwas Nikotin und Koffein dort... :D )

      Löschen
    6. Was das Koffein betrifft, bekenne ich mich ebenfalls schuldig. ;-) Und genau an den habe ich gedacht. =)

      Löschen