Sonntag, 10. Februar 2013

Mein Frühlings-Nudelsalat

Da ich ihn am Freitag mal wieder gemacht habe und die warme Jahreszeit bevor steht, dachte ich mir ich zeig Euch mal mein Lieblings-Nudelsalat-Rezept. Ich mache den jetzt seit ca. 15 Jahren so und er ist mein häufigster Beitrag für Feiern, Grillabende u.ä.

Ihr benötigt:

1 Tüte Hörnchennudeln 
(oder welche Ihr am liebsten mögt)
1 Stange Porree
1 Stück Käse, ca. 500 - 600g
1 Paket Kochschinken
1 Paprika, rot
1 Dose Mais
2 Dosen Mandarinen
1 Flasche Joghurt-Dressing
Mayo, Vollfett
Salz & Pfeffer
flüssigen Süßstoff
Knorr Kräuterlinge, Frühlingskräuter

Nudeln in kräftig gesalzenem Wasser kochen (ein wenig bissfest sollten sie halt noch sein). In der Zwischenzeit den Schinken mundgerecht schneiden, Porree in Ringe (halbiert) und waschen, Paprika fein würfeln, Käse eher grober (ich hab diesmal fertige Würfel bekommen). Mais abschütten und zu den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben, von den Mandarinen nur jeweils ca. die Hälfte des Saftes abgießen, der Rest kommt mit in den Salat.


Wenn die Nudeln gar sind werden sie richtig gut abgeschreckt bzw. so lange mit kaltem Wasser gespült, bis sie richtig abgekühlt sind. Trocken schütteln und über die restlichen Zutaten in die Schüssel geben.

Zunächst nun die gesamte Flasche Joghurt-Dressing über dem Salat entleeren, dann noch eine Portion von der Mayo drauf geben. Die Soße soll ein wenig Substanz bekommen, allerdings keinesfalls zu einer dicken Pampe ausarten, wei man sie für gewöhnlich von Nudelsalaten usw. kennt. Hier bleibt alles ganz locker und leicht, trotzdem aber miteinadner verbunden.

Als nächstes ordentlich Pfeffer mahlen, ein wenig Salz und einen Spritzer Süßstoff dazu. Mit den Streukräutern kann sehr großzügig umgegangen werden. Die sind sehr schmackhaft und das Ganze zieht ja in den nächsten Stunden noch durch. Bisher brauchte ich diesen Salat in all den Jahren nie nach zu würzen.

Als Letztes noch gut durch mengen und fertig ist der leckere Allrounder!


Kommentare:

  1. Ahhhhh,....die Nudeln kenn' ich doch.....
    Sieht lecker aus!!!
    Ich komm' dann mal vorbei....zum Essen.....smile....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch, hier ist sogar noch ein Portiönchen übrig ;-)

      Löschen
  2. Die warme Jahreszeit steht bevor? Du bist ganz nett optimistisch. Wir sind noch tief eingeschneit, von Frühling keine Spur :-)
    Aber ich mag auch schon wieder lieber Salate als Suppen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, hier ist auch noch stellenweise Schnee. Aber die Vögelchen zwitschern auch schon munter, Zwiebelpflänzchen erwachen zum Leben und irgendwie liegt der Frühling bereits in der Luft ;-)
      Nach Suppen ist mir echt nicht mehr.

      Löschen