Freitag, 11. Januar 2013

Freitags-Füller


1.  Wäre es nicht schön, wenn man die Zeit anhalten könnte...?
2.  Ich muss dringend unseren toten Gummibaum entsorgen, der steht bislang noch im Wohnzimmer :D
3.  Ich denke darüber nach, wie ich einen richtigen "Essplan" am besten wieder zeitlich in unseren Alltag integrieren könnte.
4. Ich beobachte häufig an Menschen dass sie sich unerschätzen bzw. ihr Licht unter den Scheffel stellen, denn sie sind eigentlich - z.B. in dem was sie machen oder gerne tun würden - sehr viel besser als sie glauben.
5.  Als ich jünger war dachte ich, es gäbe einen Plan für mein Leben und der sei nicht veränderlich.
6. Jemand der behauptet er sei mit sich selbst vollkommen zufrieden (und davon auch innerlich wirklich überzeugt), ist schwer zu finden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ganz viel Wäsche ;-) Zeit für Blogs & Bücher, die eigentlich gar nicht eingeplant gewesen war, morgen habe ich einen kleinen Kaffeeklatsch bei meiner Freundin, 12 von 12 mit machen und was leckeres zu kochen geplant und Sonntag möchte ich neben diversen Kleinigkeiten, die noch zu erledigen sind mal schauen was ich von meinen 101 Dingen schon mal in Angriff nehmen kann!

Ja, die Zeit vergeht wie im Flug...
Wenn jemand von Euch auch hier mitmachen möchte,
der folge bitte einfach dem Link 

Kommentare:

  1. Ach,.....im Pläne machen bin ich immer sehr gut,.....aber im Einhalten eher nicht.....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will immer alles durchziehen, bin da sehr eisern, auch zu mir selbst. Deshalb lass ich häufig gleich lieber die Finger von Ideen, sein sie noch so sinnvoll oder verlockend, wenn ich meine dass ich sie eh nicht bestehen bzw. durchziehen könnte.

      Löschen