Samstag, 15. Dezember 2012

Kartoffelauflauf Athena

Ich weiß ja dass die meisten meiner Leser Vegetarier oder sogar Veganer sind.
Denen kann ich hiermit leider keine Freude machen... Aber womöglich könnt Ihr es ja irgendwie abwandeln. Ich verrat Euch erstmal die Zutaten:

1kg Hackfleisch (Rind oder gemischtes)
Kartoffeln (nach Augenmaß)
1 Paprikaschote, rot
1 Zwiebel, groß
2 Knoblauchzehen (oder nach Geschmack)
Paprikapulver, Salz & Pfeffer
Fett zum Braten und Bestreichen der Auflaufform
1 Feta-Käse / Hirtenkäse ect.
Frische Kräuter nach Belieben
 
 
Erstmal die Pellkartoffeln ansetzen,
 
 
Gemüse schälen oder putzen und fein würfeln.
 
Öl, Butter, Bratfett oder was man halt mag in die Pfanne geben.
Gehackte Zwiebeln, Knoblauchwürfel und Paprika hinein.
Hackfleisch dazu, kräftig würzen und krümmelig durch braten.
 
 
Wenn die Kartoffeln gar sind sofort eiskalt abschrecken und pellen.
In dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete, tiefe Auflaufform geben.
Hackfleischmischung darauf verteilen, Fetakäse darüber bröseln.
Das Ganze mit frischen oder tiefgekühlten Kräutern bestreuen
und für ca. (je nach Ofen und gewünschter Bräunung)
15 Min. bei 200 - 220°C im Ofen überbacken.

 
 Fertig!


Kommentare:

  1. Sieht lecker aus und kann man gut vegetarisch abwandeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön! Wenn Du weißt wie bzw. es mal ausprobiert hast kannst Du es ja mal teilen, würd mich freuen :)

      Löschen