Montag, 22. Oktober 2012

Snowwhite and the Huntsman

Eigentlich wollte ich nicht über Filme bloggen.
Aber wieso eigentlich nicht?
Ich meine es gibt immer mal wieder welche die mir gut gefallen haben und sogar zum Thema passen. Also nehm ich das nun doch mal mit auf.

Dieser hier nämlich, dessen Protagonistin meiner kleinen Zuckerschnute bekanntlich Namens-Patin gestanden hat, ist geradezu ein heidnisches Juwel ;-)
Er quillt über von Feen, Magie, Hexerei, epischen Schlachten und mythischen Wesen – herrlich!

Als ich vor ein paar Tagen von der Arbeit nach Hause kam und von Migräne nieder gestreckt mich nur noch auf der Couch lang machen konnte, haben wir ihn endlich mal angesehen.

Da das aber ja kein Spoiler werden soll werde ich keine Einzelheiten erzählen und natürlich auch nicht das Ende verraten (hö).
Aber seit gewiss, es lohnt sich ihn zu schauen!
Märchen sind ja eh was Tolles und wenn sie dann für Erwachsene umgesetzt werden (wie in dem hier vorliegenden unbedingt) – umso besser!
Es gibt jede Menge Action (so viel dass der Streifen sogar meinen Mann begeistern konnte!), schöne Menschen und die alt bewährte Story sehr frisch aufgelegt. Sogar ein schneeweißer Feenhirsch spielt mit, wirklich klasse!
Sagen wir mal so: Wem „Herr der Ringe“ gefallen hat, der wird die Neufassung der Geschichte um die Königstochter und die sieben Zwerge lieben.

Wie auch immer, alleine Chris Hemsworth, Kristin Stewart und vor allem die bildschöne (böse Königin) Charlize Theron machen diesen Blockbuster wirklich sehenswert. Aber keine Sorge: Er hat es nicht nötig vom Namen seiner Schauspieler zu leben, dafür ist er viel zu gut gemacht!

Wer also mal wieder in fremde Welten oder ferne Zeiten abtauchen und sich auf ein Abenteuer einlassen möchte ist mit den wackeren Helden dieser DVD ganz sicher bestens beraten =)


 

Kommentare:

  1. Na aber - warum solltest Du nur Bücher rezensieren? ^^ Der Trailer sieht jedenfalls nach guter Unterhaltung aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch - definitiv! Vertrau mir und zieh ihn Dir rein! :D

      Löschen
  2. Ich liebe Märchen und der Film sieht sehr vielversprechend aus.
    Mach bitte weiter so.
    LG von der Weidenfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir Weidenfrau, solche Kommentare von Euch ermutigen mich natürlich :-)

      Löschen
  3. Endlich spricht mal jemand darüber! :)

    Ich konnte mich nämlich bis heute nicht entscheiden, ob ich den Film auch tatsächlich sehen möchte oder nicht. Grund dafür, wenn auch kein sehr plausiebler ist, dass ich Kristin Stewart nicht wirklich mag, sagen wirs mal so... ;)

    Aber in dem Fall werde ich meine persönliche Abneigung am besten mal bei Seite legen und doch einen Blick reinwerfen.

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Nicky, ich weiß gut wovon Du redest.
      Wenn ich jemanden (also einen Schauspieler) patout nicht leiden kann, dann sträube ich mich häufig auch, selbst einen groß gepriesenen Film zu schauen.
      So geht es mir mit diesem... Til Schweiger :-/
      Na egal ;-)

      Löschen
    2. Heheee, den mag ich auch nicht sonderlich. Nur in "Traumschiff Surprise" hatte er wirklich die Rolle seines Lebens. =D Wobei man diesen Film auch erstmal verkraften muß. ^^

      Löschen
    3. Ich wußte nichtmal dass er da mitgespielt hat, ha ha! :-P

      Löschen
  4. Mir geht es da wie Nicky. ;) Auch wenn der Trailer schon was hermacht, seufz.

    Nur dass die die englischen Namen beibehalten mussten (wo es doch eigentlich um ein deutsches Märchen geht, die müssen sich nichtmal schöne Übersetzungen einfallen lassen!)stört mich ein bisschen, weil es für mich diese Märchenatmosphäre immer wieder durchbricht.
    Eine Freundin von mir hatte den Film allerdings im Kino gesehen und eine ganze Weile geglaubt, der Huntsman hieße einfach "Hans Männ" bis sie darauf kam, dass das englische Eigennamen sind, das fand ich dann wieder witzig. ^^

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gutes altes Hollywood-Kino ;-)
      Aber ich steh nunmal total auf die große Filmfabrik bzw. amerikanische Streifen, von daher fand ich das ganz gut daran. Nur das mit dem "Hans-Man" ist wirklich etwas zweifelhaft, da musst Du an einigen Stellen schon ganz schön schmunzeln ;-))

      Löschen
    2. Hahaha Liath, also ich finde die Interpretation herrlich! Hans Männ genial! xD

      Mann was hab ich,vor allem früher, englische Namen falsch verstanden und da kamen die kreativsten Namen dabei raus! Hihihi ;)

      Euch einen schönen Abend. :)

      Liebe Grüsse
      Nicky

      Löschen