Sonntag, 15. Dezember 2013

WochenRückblick

Heute mal wieder in der etwas abespeckteren Version, da ich nicht so die richtige Ruhe habe irgendwie. Viele Fotos hab ich diesmal auch nicht gemacht, obwohl die Woche eigentlich abwechslungsreiche Momente dafür geboten hätte. Man kann ja nicht ständig auf zwei Hochzeiten tanzen ;-)

Wetter: Nebel, Regen, dunkel, kalt, windig - in der Mitte zwischen Herbst und Winter...

Gemacht: Wenn ich das doch bloß mal alles noch wüßte :D Haushalt auf jeden Fall, Treffen mit unseren Freunden, Weihnachtsvorbereitungen und Planung, Büro, viel gebloggt, mal ein Pfeifchen (Shisha) geraucht...


  
Gesundheit: Die Blasenentzündung scheint sich irgendwie zu halten, obwohl ich immer noch die Antibiotika einnehme - inzwischen schon seit drei Wochen. Heute morgen mit Kopfschmerzen aufgewacht (was mir an der späten oder besser gesagt schon frühen Schlafenszeit und dem ein oder anderen Gläschen gelegen haben könnte) und erstmal was dagegen eingeworfen. Jetzt ist´s zum Glück ok...

Genossen: Einen ruhigen Samstag, Kerzenschein, knuddeln mit den Katzen-Schatzen, erfreuliche Zeitinseln für mich...



Getestet: Eine unheimlich pervers-geniale, süchtig machende "Mandel-Zimt-Creme" von Ener Bio (Rossmann). Das ist ein Brotaufstrich, der glücklicher macht als Nutella. Unbeschreiblich gut! Außerdem eine der wundervollen Seifen-Kugeln von der lieben -> Tamesis <-. Ich glaube es müßte Rose sein. Da sie ganz natürlich hergestellt wurde ist sie sehr dezent im Duft, aber absolut wunderbar cremig-schaumig-ergiebig und mit einer fabelhaften Reinigungsleistung, die dennoch meine Haut nicht austrocknet. Ich bin ja nach wie vor der Meinung dass Du Dich mit all Deinen handgemachten Wunderwerken selbständig machen solltest, meine Liebe! Zu guter letzt noch ein Öl-Kornblumenwasser-Mix-Augen-make-up-Entferner-Zeugs von Nivea. Leider kann ich das absolut nicht weiter empfehlen. Die Wirkung läßt schwer zu wünschen übrig, dafür brennt es umso mehr in den Augen :(

Spirituelles: Das war für mich ein zentrales Thema in dieser Woche. Abgesehen von Sinnesreisen und Konversation, die ich hier nicht wiedergeben möchte, kam ja meine Hekate-Figur an, die ich mir schon so lange gewünscht hatte. Nun ja, Zug um Zug. Ein Versprechen für ein Versprechen. Natürlich hab ich wie gesagt auch selbst Freude daran und mein Altar fühlt sich nun tatsächlich vollständig an. Sie wurde reichlich beräuchert, mit Rosenöl gesalbt, Feuerchen aus Tannenzweigen, Bienenwachs und Zimtstangen für sie gemacht. Karten wurden gelegt und Fragen gestellt, ein Spruch geschrieben. Einige Vorbereitungen für den Vollmond am Montag (er ist Dienstag morgens voll, also werde ich schon am Abend davor damit arbeiten) getroffen...


Gelernt: Dass Freitag, der 13. der Hekate gewidmet ist. Ich werde nie wieder bangen an einem solchen! =)

Gesehen: Im Fernsehn jedenfalls nicht viel, höchstens mal rein gezappt in Criminal Minds, Supertalent, Frauntausch, Bauer sucht Frau oder irgendwelche Kochsendungen. Dafür umso mehr Schönes durch meine Linse...

Gelesen: Flow, Stadthexen, Nordische Mythologie, in der Jahrestänzerin und Blogs (einge gute Lese-Woche)...




Kreatives: Baby-Fotos für zwei Kalender und eine Foto-CD meiner Freundin bearbeitet, Geschenkideen, ein Haltegummi für meine Jahrestänzerin gebastelt und jede Menge in Planung...

Beauty: Beim Friseur zum Haareschneiden gewesen und mein Ansatz soll auch noch heute dran glauben...


Gelacht: Ja klar - worüber wohl! xD Und gestern abend mal wieder wahnsinnig viel und laut mit der Pilzkönigin!




Getrunken: Wasser, Cafe au lait, Cappuccino, Latte Macchiato, Vanilla Latte, Hugo, Saftschorle, einen braunen Rum mit Cola, eine Limo von Granini mit Grapefruit & Cranberry (LECKA), einen Fruchtmolkedrink von Müller mit Orange und Mandarine (nochmal lecka) ...


Gegessen: Putenmedaillons in Paprika-Chili-Zwiebel-Sauce mit Kartoffelpü und Blumenkohl in Hollandaise. Schweinefilets in Pfefferrahmsauce mit Knödeln und Blumenkohl in heller Sauce. Cheesies von McDoof. Schokozeugs, belegte Brötchen, Eier, Spiegelei auf Toast, Gemüsesuppe, Sandwiches, Gulasch mit Nudeln, Knabberkram, Weintrauben mit Käsewürfelchen, Monte mit Kirschsauce (whuä, nicht zu empfehlen - sowas von künstlich) und ich weiß nicht mehr was es sonst noch so gab...


Gedacht: Wer weiß wofür es gut ist... 

Gefreut: Täglich kleine Messages zum Lachen und Adventsgrüße von meinen Freundinnen. Wie z. B. dieses Foto des Kranzes von -> Ash <- und -> Feona <- von heute morgen...


Geärgert: Über Shiva. War aber schnell wieder verflogen, denn sie kann eigentlich gar nichts dafür und dann darf man sich auch nicht aufregen. Aber nu ja, wir sind alle eben nur Menschen. Außerdem kam das letzte Päckchen mit kleinen Weihnachtsgeschenken noch nicht an :( Dabei sollten die doch eigentlich heute schon alle verpackt werden und das erste Paket hätte morgen raus gehen sollen, Menno...

Gekauft: Weihnachtsgeschenke und ein Geburtstagsgeschenk für -> meine Hummel <-. Ebenso Verpackungsmaterial und Zeugs für mich von Rossman. Eine Kalenda =D




101 Dinge: Die Liste mal gecheckt und festgestellt dass sie eigentlich überarbeitet werden müßte. Einige Punkte voran gebracht, an denen ich etwas länger dran sein werde. Grundsätzlich bin ich ganz gut im Rennen, aber aktualisiet werden sollten einzelne Themen schon.

Dankbar: Für jeden Tag mit meinem Mann und unseren Katzen, wie gemütlich wir es daheim haben, was für tolle Freunde ich doch im Leben finden durfte, so die esentiellen Dinge eben, die immer glücklich machen...



Und sonst so? Manchmal drückt die Stimmung der Zeit ganz einfach auf´s Gemüt, obwohl doch eigentlich alles schön ist. Viel zu tun, aber ich nehme mir Ruheinseln und bekomme sie zum Glück auch. Heute liegt noch einiges an. Wie Haare färben z.B., saugen, Wäsche, meine Kalenda verschönern und evtl. einen längst fälligen Post auf meinem Privatblog schreiben. Geschenke verpacken ist ja ausgefallen. Einige Unterlagen für morgen raussuchen, Mittag hab ich schön von gestern noch. Joa und ich schätze dann ist der Tag auch eigentlich schon wieder rum...

Ausblick auf die nächste Woche: Zum Urologen, Termine vereinbaren für den Facharzt und den Gyn. Ein schönes Abendessen im Kreise von Freunden ist geplant, Plätzchenback-Marathon mit Fr. Pilzkönigin ebenfalls. Aber vorher gilt es noch einiges zu erledigen und abzubarbeiten. Gleich morgen ein paar Mojos machen und einen Zauber freisetzen am Abend. Weihnachtsgeschenke und Überraschungspäckchen im Laufe der Woche fertig machen, verpacken und verschicken. Puh, wie ich sehe wird definitiv mal wieder keine Langeweile aufkommen. Aber bis auf die Arzttermine sind das ja keine unangenehmen Pläne...

Kommentare:

  1. Vollgepackt, die Woche =)
    Eine Kalenda. Will ichs wissen? ^^

    Die Tasse! Die Tasseeee! Die Tassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietassedietasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha... ^^ Soso ;-) Ja, ich find die auch so schön :D
      Du weißt doch, meine Kalenda xD
      Mit den Sternzeichen drin: Steinziege, Krabbe, Schützin, Scorpia, alles drin... ;-) Ich liebe sie - aber ich weiß, Du würdest sie hassen...

      Löschen
  2. Oh? Oh? Geschenke? Oh? *hibbel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du etwa geblaubt dass Du leer ausgehen würdest dieses Jahr?
      Leider habe ich allerdings tatsächlich ein logistisches Problem.... :(
      Ein paar Kleinigkeiten sind nicht lieferbar und werden vermutlich zu spät ankommen. Jetzt überlege ich die Pakete für Geburtstag und Weihnachten zu splitten... Mal schauen wie, aber definitiv wirst Du was bekommen ;-*

      Löschen
  3. D A N K E S C H Ö N !!!
    A N G E K O M M E N !!!
    V E R R Ü C K T E S H U H N !!!
    G A N Z F E S T E K N U B B E L !!!

    AntwortenLöschen