Sonntag, 17. März 2013

WochenRückblick

Wetter: Schnee, Regen, Schneeregen, Sonnenschein, mal wieder alles schön winterlicher April, der macht, was er will :D






Gemacht: Viel gelesen, einkaufen gewesen, gekocht, aufgeräumt, gebloggt, gequatscht, Katzen geschmust, kranken Mann bisschen bemuttert, selber Arztbesuche, ausgeruht...




Bewegt: Zu Fuß an der frischen Luft durch´s Örtchen unterwegs gewesen...





Kreatives: Zwei Gedichte geschrieben, die ich ja hier auch schon eingestellt hatte und noch ein wenig mehr Frühlingsdeko einziehen lassen...

 

Spirituelles: Geräuchert, an Neumond ein Ritual abgehalten, Hekate geopfert...


Gelernt: Freundschaft hat nichts damit zu tun wie oft man sich sieht oder in der Nähe von einander ist. Sondern damit wie wohl man sich "beim" anderen fühlt, wenn man ihm das Herz ausschüttet. Oder umgekehrt eben...

Gehört: "Choral des Todes" beendet (hat mir gut gefallen), mit "Bisswunden" angefangen - bin inzwischen auf CD2 / Kapitel 7...

Gesehen: Vampire Diaries, Grimm, DALLAS, How I met your mother, Big Bang Theorie, Navy CIS, Criminal Minds...

Gelesen: Ein wenig in der Wolfsfrau, Oneiros beendet, angefangen mit Flamme und Harfe - und Blogs natürlich...

Getrunken: Wasser, Cafe au lait, Cappuccino, selbstgemachten Eistee, heiße Zitrone...






Gegessen: Puten-Curry mit Gemüse & Erdnuß-Kokos-Soße, Nudeln mit Tomatensauce, Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch, belegte Brötchen und Brote, Eier, Orangen, Kiwis, Ferrero Küßchen, Oster-Schoki-Eier, Wackelpudding, Baguette mit Meerrettich-Frischkäse, selbst gemachte Pizza-Brötchen (gefüllt)...






Gedacht: Seltsam, es ist tatsächlich schon so weit weg... Und: Eigentlich nimmst Du an meinem Leben gar nicht mehr teil und es fehlt mir auch leider irgendwie nicht, macht mich nur immer mal wieder wütend (weil ich ja immer schuld war und es so einfach gewesen ist, dies zu behaupten) *Zickendrama läßt grüßen, aber ehrlich halb so wild*

Gefreut: Oh ja, da hatte ich wirklich mal wieder allen Grund dazu! ♥♥♥
Denn sowohl Ashandra hatte mich mit ihrer liebevollen und verzauberten handarbeit bedacht, als auch die liebe [EDIT] Silberweide (!!!) mit besten Wünschen und Gedanken....



Geärgert: Snowhy hat doch tatsächlich mein geliebtes IKEA-Zahnputzglas in 1000 Teile zerschlagen... :-/ Und zu sehen wie uninteressant mein derzeitiges Erleben für eine alte Freundin doch zu sein scheint...

Gekauft: Lebensmittel, Medikamente und ein wenig was für´s Auge...


101 Dinge: Die Liste aktualisiert, Neumond-Ritual abgehalten und mir mal ernsthaft Gedanken darüber gemacht wie sinnvoll es eigentlich derzeit für mich ist, noch "weiter" an der Mittelalter-Story mit zu schreiben...

Dankbar: Für prompte Hilfe ohne Fragen und Zetern, das Überwinden des inneren Schweinehundes und einmal mehr dafür zu sehen wieviele Menschen und andere Wesenheiten doch für mich da sind... Ich bin nie allein (wenn ich es nicht möchte).

Und sonst so: Ganz egal wieviele Male ich in meinem Leben womöglich in die Schei... gegriffen haben mag, was Menschen oder auch Umstände angeht. Aber was für Menschen, Freunde und "Engel" mir auf meinem Weg begegnen durften, da bin ich sowas von gesegnet. 

Ausblick auf die nächste Woche: Wiedermal Arzt-Termine und ein paar wichtige Gespräche...

Kommentare:

  1. Das war aber eine intensive Woche. Schade, ich dachte, das mit Deiner alten Freundin würde sich vielleicht wieder hinrütteln. =(
    Und bei "Hekate geopfert" habe ich echt einen Moment gedacht, Du hättest nicht ihr, sondern sie geopfert. ^^ Siehste mal, was ich Dir alles zutraue.

    Die Überraschungspost ist ja total schön. =) Und: Kopf hoch, gesund wirst Du auch bald wieder. *umarm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das mit meiner alten Freundin ist halb so wild - ich bin halt ´ne Zicke ;-P
      Mit Hekate das war mir hinterher auch aufgefallen, aber ich dachte - komm, lass stehen - die verstehen Dich schon :D

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An dieser Stelle mein Geständnis:
      Ich hab mich mal wieder zum absoluten Vollhorst gemacht, indem ich ursprünglich als Absenderin der tollen Postkarte die liebe Weidenfrau eingetragen hatte... *PEINLICH*
      Statt dessen war die freundliche Schreiberin die liebe Silberweide - der es glücklicher Weise direkt aufgefallen war, worauf hin sie mich drauf aufmerksam machte *Kopf auf Tisch*kopfschüttel*schäm*

      Löschen
  3. Darf ich fragen, wie du das Neumondritual abgehalten hast?
    Und was für eine Mittelalterstory?

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach immer quasi was grad so anliegt... Entweder ein Ritual bzw. ein Zauber, mit einer Absicht dahinter (wie diesmal z.B.) oder eben einfach "nur" für Hekate. Dann schenke ich ihr Blumen oder Früchte, vielleicht auch was zu trinken. Zünde eine Kerze an oder mehrere, räuchere etwas und so. Also eigentlich nix Pompöses. Es geht mir im Prinzip zum Neumond mehr um die Geste.

    Die Story schreibe ich zusammen mit drei Freundinnen (leider kam von mir bisher nur ein Beitrag) auf einem geschützten Blog...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, danke!
      Ich möchte vielleicht in Zukunft Voll- und Neumondrituale abhalten und bin immer auf der Suche nach Inspiration :-)

      Und weist was? Noch eine kleine Gemeinsamkeit, zumindest fast :-)
      Ich schreibe auch gerne...

      Löschen
    2. Ich glaube sowieso die jenigen, die sich hier so in diesem Blogger-Kreis bewegen (weißt wie ich meine) haben doch alle so einiges gemeinsam. Denke mal, das führt uns zusammen. Glaube / Spiritualität, das Schreiben, die Kreativität, Kontaktfreudigkeit... :)

      Löschen
  5. Ich wünsche Dir eine erfolgreiche neue Woche und vor allem die notwendige Kraft um ganz schnell wieder gesund zu werden. Sei ganz lieb gegrüßt von mir! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Zauberhafte :)
      Was die Grippe angeht bin ich jedenfalls schon mal über den Berg, puh!

      Löschen